Kohlenhydrate

Es gibt drei Makronährstoffe: Eiweiss, Fett und Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigste Energiequelle für den menschlichen Körper. Gleichzeitig sind Kohlenhydrate aber auch die schnellsten Energielieferanten für den menschlichen Körper. Organe können, die aus den Kohlenhydraten gewonnene Glucose, in sogenannten Glycogenspeichern aufbewahren und bei Bedarf benutzen, sei es für Gehirnaktivitäten oder für den Muskelaufbau.

Es gibt drei Makronährstoffe: Eiweiss, Fett und Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigste Energiequelle für den menschlichen Körper. Gleichzeitig sind Kohlenhydrate aber... mehr erfahren »
Fenster schließen
Kohlenhydrate

Es gibt drei Makronährstoffe: Eiweiss, Fett und Kohlenhydrate. Kohlenhydrate sind neben Fetten die wichtigste Energiequelle für den menschlichen Körper. Gleichzeitig sind Kohlenhydrate aber auch die schnellsten Energielieferanten für den menschlichen Körper. Organe können, die aus den Kohlenhydraten gewonnene Glucose, in sogenannten Glycogenspeichern aufbewahren und bei Bedarf benutzen, sei es für Gehirnaktivitäten oder für den Muskelaufbau.