Auf diese 4 Supplements solltest du auf keinen Fall verzichten

Die Flut an Supplements die mittlerweile auf dem Markt erhältlich ist, ist enorm. Sie ist so enorm, dass es einem selbst wenn man sich gut mit der Materie auskennt, oftmals nicht gerade leicht fällt den Überblick zu behalten. Man sieht praktisch den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Doch welche Supplements lohnen sich wirklich? Was macht Sinn, was nicht? Wir haben uns das Ganze einmal etwas genauer überlegt.

Must Have: Whey Protein

Entschließt man sich dazu mit einem Proteinpulver zu supplementieren, dann sollte man in jedem Fall über den Einsatz von Whey Protein nachdenken. Denn Whey Protein enthält einen extrem hohen Anteil an essentiellen Aminosäuren und der BCAA Anteil hieraus ist ebenfalls enorm. So hoch wie bei keinem anderen einzelnen Proteinprodukt. Zudem ist es schnell und einfach verdaulich. Das macht die Aufnahme und Wirkung noch einmal besser. Und die verschieden angebotenen Form an Molkeprotein, beispielsweise in Form von Konzentraten, Isolaten und sogar Hydrolysaten bieten nahezu jedem FitnessFreak eine für passende und verträgliche Variante.

Must Have: Vitamin D

Eigentlich sollte Vitamin D kein Must Have sein, denn unser Körper kann Vitamin D selbst herstellen und produzieren. Nämlich über die Haut und mit Hilfe der Sonne. Umso erschreckender ist, dass ein nicht gerade geringer Teil an FitnessFreaks an einem Vitamin D Mangel zu leiden scheint. Und dies macht sich in einer geschwächten Immunabwehr, depressiven Verstimmungen, geminderter Leistung und einem erniedrigten Testosteronspiegel bemerkbar. Nicht gerade der Zustand aus dem heraus neue Rekorde gebrochen werden können und die uns zur Traumfigur führen, nicht wahr? Demnach sollten wir uns ganz ernsthaft um diese Problematik kümmern.

Must Have: Fischöl

Das ist nahezu schon abgedroschen. Denn jeder weiß das. Doch leider wird Omega-3 trotzdem noch nicht regelmäßig von jedem eingenommen. Und das obwohl die Vorteile doch sehr vielfältig sind. Geht es um die Regeneration, das hormonelle Profil oder die Herzgesundheit. Eigentlich handelt es sich dann also um ein Supplement, das nicht nur Fitness Sportler, sondern wirklich jeder einnehmen sollte und welches für alle relevant ist.

Must Have: Creatin + Beta-Alanin

Kommen wir zurück zum Fitness Sport. Hier macht die Kombination von Creatin und Beta-Alanin mehr als Sinn. Denn beide Substanzen können die Leistung optimieren. Und das auf scheinbar gegensätzlichen Wegen. Creatin verhilft uns zu mehr Kraft. Maximalkraft, Schnellkraft und Explosivität. Creatin greift also immer dann, wenn es um kurze hochintensive Belastungen geht. Beta-Alanin hingegen ist genau im gegenteiligen Bereich aktiv. Es handelt sich um einen Säurepuffer. Wann immer wir also Sätze mit hoher Wiederholungszahl trainieren und der Muskel richtig ordentlich brennt, greift Beta-Alanin ein und ermöglicht es uns, noch einmal ein paar Wiederholungen herauszufeuern.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Peanut Butter (1000g Dose) PowerFood One Peanut Butter (1000g Dose)
CHF 13.90
PowerFood One Boom Whey (500g) PowerFood One Boom Whey (500g)
ab CHF 16.90
PowerFood One Boom Whey (1000g) PowerFood One Boom Whey (1000g)
ab CHF 29.90
Sale
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 32.90 CHF 36.90
NEU
PowerFood One Milky Protein (330ml) PowerFood One Milky Protein (330ml)
CHF 2.80
NEU
PowerFood One Milky Protein (6 x 330ml) PowerFood One Milky Protein (6 x 330ml)
ab CHF 15.90
PowerFood One Vegan Protein (600g Dose) PowerFood One Vegan Protein (600g Dose)
ab CHF 27.90
PowerFood One High Grade Creatine (500g Dose) PowerFood One High Grade Creatine (500g Dose)
CHF 24.90