6 Gründe für zu wenig Kraft beim Training!

Es kann beim Training nicht immer gut laufen, allerdings gibt es auch Sportler, die das Gefühl haben sie sind einfach immer kraftlos. Wir möchten dir typische Gründe für Kraftlosigkeit beim Training aufzeigen!

1. Zu wenige Kohlenhydrate!

Leistungssportler kennen die Wichtigkeit um Kohlenhydrate. In Hobbysportlerkreisen sind Kohlenhydrate allerdings häufig nicht hoch angesehen, was auch an den vielen Empfehlungen zu Low-Carb etc. liegt. Dabei sind Kohlenhydrate ein wichtiger Energielieferant für den Körper, zwar nicht essentiell, allerdings bieten sie für einen Sportler viele Vorteile – in unserem Artikelarchiv kannst du dich gerne über die Vorteile von Kohlenhydraten für Sportler informieren. Wem Kraft beim Training fehlt, der hat evtl. nur gering aufgeladene Glykogenspeicher und geht mit einem niedrigen Blutglucoselevel in seine Trainingseinheit. Eine sehr strenge Low-Carb Ernährung wird dein Training definitiv negativ beeinflussen – sei dir dessen bewusst.

2. Zu wenig Regeneration für den Körper!

Einer der größten Faktoren bei fehlender Kraft im Training - wenig Regeneration! Unter diesem Punkt fassen wir die komplette Erholung für den Körper zusammen. Egal ob einfach ausruhen oder ausreichender Schlaf. Wer seinem Körper nicht die nötige Ruhe gibt, die eigene Regeneration abzuschließen, der wird seine Leistung limitieren. Das Ganze kann soweit getrieben werden, dass sich der Sportler ins Übertraining bewegt, dann wird langfristig nicht nur die Kraft fehlen, es kommt auch schnell zu einem schwachen Immunsystem, bis hin zu Herzkreislaufproblemen und allen Folgen die dazu gehören.

3. Nährstoffmangel!

Neben dem Fehlen der Kohlenhydrate, können auch viele andere Nährstoffe die körperliche Leistungsfähigkeit und Kraft beim Training limitieren. Egal ob Salz, B-Vitamine, essentielle Fettsäuren und Aminosäuren uvm., viele Nährstoffe haben direkten Einfluss auf die eigene Leistung! Bewegst du dich in einem Nährstoffmangel oder versorgst deinen Körper langfristig nicht gut mit Nährstoffen, wirst du dies auch beim Training merken.

4. Fehlende Flüssigkeit!

Viele Sportler unterschätzen den Einfluss der eigenen Flüssigkeitszufuhr auf die Leistungsfähigkeit. Dabei geht es nicht unbedingt darum was du während des Trainings zuführst, sondern viel mehr wie du dich alltäglich mit Flüssigkeit versorgst. Durch einen schlechten Flüssigkeitshaushalt können vielerlei Prozesse nicht optimal ablaufen. In der Kombination kommt es dann schnell zu einer schlechten Leistung während des Trainings. Du solltest deine Flüssigkeitszufuhr unbedingt im Griff haben!

5. Fehlende Bewegung!

Fehlende Bewegung und Fitnessfreaks? Da passt doch irgendwas nicht zusammen oder? Doch! Auch Fitnessfreaks bewegen sich zu wenig. Es reicht nicht nur seine evtl. 3 - 5 Trainingseinheiten über eine Woche zu absolvieren und ansonsten NUR im Büro zu sitzen oder zu Hause auf dem Sofa zu liegen. Es kann schnell zu einer problematischen Kombination kommen. Der Körper ist sozusagen immer im Ruhemodus und bewegt sich kaum und wenn er sich bewegt, muss er Höchstleistung erbringen. Dabei fehlt dann oft der Bewegungsradius für die Herzgesundheit. Auf Dauer kann so das Herzkreislaufsystem belastet werden, in Kombination mit viel Stress (trotz weniger Bewegung) eine problematische Mischung, die nicht nur die eigene Leistung sondern ebenso schnell die Gesundheit angreifen kann!

6. Extrem viel Stress!

Stress wirkt sich auf den gesamten Körper aus. Du bist bei Stress nicht nur schlecht gelaunt, sondern dein gesamter Körper reagiert negativ auf viel Stress. Viele Menschen denken, dass psychischer Einfluss physisch keinen großen Einfluss besitzt – ein Fehler. Der Körper wird durch Stress immer komplett in Mitleidenschaft gezogen. Wer viel Stress hat wird auch Leistung abbauen. Wenn du leistungsfähig beim Training sein und bleiben möchtest, dann solltest du diese Faktoren beachten! Wichtig – häufig schleichen sich Fehler über Monate und Jahre ein und sind dann auch teilweise nicht so einfach zu beseitigen. Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
NEU
PowerFood One Peanut Butter (1000g Dose) PowerFood One Peanut Butter (1000g Dose)
CHF 13.90
PowerFood One Boom Whey (1000g) PowerFood One Boom Whey (1000g)
CHF 29.90
PowerFood One Boom Whey (500g) PowerFood One Boom Whey (500g)
CHF 16.90
Sale
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 32.90 CHF 36.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
PowerFood One Vegan Protein (600g Dose) PowerFood One Vegan Protein (600g Dose)
CHF 27.90
PowerFood One High Grade Creatine (500g Dose) PowerFood One High Grade Creatine (500g Dose)
CHF 24.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90