5 typische Probleme eines Fitnessfreaks!

Wenn du schon ein paar Monate am Eisen bist, dann wirst du feststellen, dass es einige Besonderheiten gibt, die der Fitnesslifestyle mit sich bringt. Ein richtiger Fitnessfreak hat Probleme, die er sich vor der Trainingskarriere nicht hätte vorstellen können. Diesen Problemen ist teilweise mit einem Lächeln zu begegnen, auf der anderen Seite können diese Probleme auch wirklich unangenehm werden.

1. Das Freundeskreisproblem!

Im Freundeskreis kann es immer wieder zu Unverständnis bezüglich deiner Lebensweise kommen. Die einen verstehen nicht warum du dauernd ins Training gehst, die anderen können sich nicht damit anfreunden, dass du keinen Alkohol trinkst usw. – es gibt viele Gründe mit sozialen Kontakten in Konflikt zu geraten. Häufig treten diese oder andere Probleme auch nur wegen Neid auf.

2. dauerhafte Unzufriedenheit der Leistung!

Es gibt evtl. ein „das Training war gut“, auch „das Training war geil“ – aber nur sehr selten „die Leistung war richtig gut und ich bin voll zufrieden.“ Irgendwie bist du einfach nie 100% mit deiner Leistung zufrieden. Allerdings ist dieses Phänomen nicht unbedingt negativ. Die Ansichtsweise zeigt deine Leistungsbereitschaft. Es ist wichtig sich der eigenen Leistung bewusst zu sein und auch mal zufrieden zu sein. Wer immer nur unzufrieden mit seiner Leistung ist, kann sich über dieses psychologische Problem ins Übertraining manövrieren. Das Training wird immer intensiver ausgeführt und das Volumen der Einheiten immer größer, bis die Regeneration keine Chance mehr hat.

3. Da kommt der "Breite" wieder!

Wenn deine Freunde beginnen Spitznamen für dich zu erfinden bist du sicherlich auch schon eine ganze Weile am Eisen. Entweder beziehen sich diese Spitznamen dann auf deine Körperstatur oder auf deine Power - eines zeigen dir diese Spitznamen, dass du ein Fitnessfreak bist.

4. Nur du möchtest zunehmen!

Ein fast schon „lustiger“ Fakt ist, dass viele Fitnessfreaks zunehmen möchten wobei die halbe Republik abnehmen möchte. Bei vielen Fitnessfreaks passt die Kleidung irgendwann nicht mehr weil sie zu kräftig werden. Dieser Fakt kann ebenfalls auf Unverständnis stoßen, aber auch einfach nur ein Lächeln nach sich ziehen. Interessant ist dieser Fakt definitiv.

5. Dein Shirt-Konsum ist nicht normal!

Für jedes Training wird ein Shirt benötigt und überhaupt, einige der Shirts passen ja irgendwie plötzlich auch nicht mehr. Die Folge - irgendwie sind nie ausreichend Shirts im Kleiderschrank. Wirklich etwas dagegen machen kann man irgendwie nicht, denn selbst wenn man neue Shirts kauft gibt es irgendwie immer Gründe warum die Shirts dezimiert werden. Die einen Shirts gehen kaputt, die anderen sind in der Wäsche und wieder andere sind plötzlich zu klein. Allerdings hört das Ganze nicht bei den Shirts auf, sondern kann ebenso bei Hosen und anderen Kleidungsstücken vorkommen - eine doch recht nervige Angelegenheit.

Fazit!

Wenn du schon länger am Eisen bist wirst du diese Probleme und Fakten sicherlich schon kennen. Insbesondere der Umgang des sozialen Kontaktes mit den Situationen ist interessant zu beobachten.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90