6 Tipps für ein gesundes Herz-Kreislauf-System

Das Herz-Kreislauf-System ist der wichtigste Kreislauf in unserem Organismus. Treten Fehler in diesem System auf, ist die Leistungsfähigkeit sofort negativ beeinflusst. Aus diesem Grund solltest du dein Herz-Kreislauf-System fit und gesund halten. Wir möchten dir verraten was du aktiv für die Gesundheit dieses Körperkreislaufs tun kannst. Das Herz-Kreislauf-System ist der Transportapparat unseres Körpers, denn über das Blut werden Sauerstoff und Nährstoffe in unserem Organismus verteilt. Genetische Voraussetzungen und das Altern der Körpers haben einen großen Einfluss auf die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems, den größten Einfluss besitzt allerdings du selbst - durch deine Lebensweise.

Tipp 1: Vererbbare Risikofaktoren checken lassen!

Insbesondere Menschen mit Vorbelastung durch genetische Veranlagungen sollten sich früh genug um präventive Untersuchungen kümmern und nicht solange warten, bis die ersten großen Probleme auftreten. Wenn die Eltern und evtl. sogar Großeltern Herzprobleme, Bluthochdruck oder andere Erkrankungen innerhalb des Herz-Kreislauf-Systems haben, sollten diese einen Anreiz geben vorsichtshalber gewisse Checks durchzuführen. Insbesondere bei ersten Anzeichen in Richtung Bluthochdruck, Herzleiden, Diabetes und auch Stoffwechselproblemen sollte nachgeforscht werden.

Tipp 2: Unterschiedliche Belastungen des Körpers!

Eine unterschiedliche Belastung des Körpers ist für das Herz-Kreislauf-System sehr wichtig. Das Herz-Kreislauf-System ist auf eine Aktivierung durch Bewegung angewiesen. Wichtig ist es hierbei den Körper nicht nur sehr intensiv zu trainieren, sondern intervallartige Belastungen zu nutzen, um den Blutfluss, Blutdruck und der Herzfrequenz einen Ausgleich zu liefern. Besonders wichtig ist das leichte Training, welches im Fitnessbereich gerne als adäquates Caridotraining bezeichnet wird. Cardiotraining soll das Herz-Kreislauf-System stärken und die Stoffwechselfunktionen anregen. Aus diesem Grund hat ein leichtes Training auch einen positiven Einfluss auf den Fettstoffwechsel – die Folge kann beispielsweise ein besseres Verbrennen von Körperfett sein.

Tipp 3: Stresslevel gering halten!

Durch ein geringes Stresslevel wird das Herz-Kreislauf-System gesund gehalten. Extrem viel Stress und die Ausschüttung von Stresshormonen greifen das System an. Die Folge ist nicht selten Bluthochdruck und folglich ein negativer Einfluss auf das Gefäßsystem, was weitere anatomische Probleme und Krankheiten auf die Tagesordnung ruft. Stress muss nicht komplett gemieden werden, für deinen Körper ist der Ausgleich sehr wichtig!

Tipp 4: Dem Körper Ruhe geben!

Wie am Ende von Tipp 3 angesprochen, ist der Ausgleich zum Alltag extrem wichtig. Der Körper und das Herz-Kreislauf-System müssen zur Ruhe kommen und dürfen nicht dauerhaft auf Hochtouren arbeiten. Insbesondere das Herz und Gefäßsystem sind auf die Ruhe angewiesen, um den Verschleiß niedrig zu halten, der über die Jahre irgendwann auftreten wird.

Tipp 5: Eine gesunde Ernährung!

Die eigene Ernährung hat einen großen Effekt auf sämtliche Abläufe im Körper, so auch auf das Herz-Kreislauf-System. Eine schlechte Ernährung kann direkten Einfluss nehmen, beispielsweise durch negative Ablagerungen im Gefäßsystem und auf der andere Seite Krankheiten Induzieren – beispielsweise Diabetes, die als Folge einen Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System nehmen kann. Dahingegen kann eine gesunde Ernährung das Herz-Kreislauf-System sogar stärken und sozusagen „verjüngen“. Deine Ernährung ist maßgeblich an der Gesundheit deines gesamten Körpers beteiligt – diesen Fakt solltest du dir immer wieder klar machen!

Tipp 6: Drogen und andere Schadstoffe vermeiden!

Neben einer schlechten Ernährung können natürlich auch gewisse Gifte und Schadstoffe Einfluss auf den Körper nehmen. Häufig werden durch Drogen und Gifte Funktionen im Körper gestört, beispielsweise Hormonausschüttungen, sodass das Herz-Kreislauf-System in Mitleidenschaft gezogen werden kann. Je weniger Schadstoffe der Körper bekämpfen muss und je geringer das Herz-Kreislauf-System durch Hormonschwankungen oder andere Faktoren belastet wird, desto länger wird dieses auch gesund bleiben. Halte dein Herz-Kreislauf-System nachhaltig gesund und ernte eine hohe Leistungsfähigkeit deines Körpers! Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90