Am Bauch Fett verlieren: So klappt es wirklich?!

Wir möchten dich immer wieder gerne über Tipps und Tricks der Medienlandschaft aufklären um dich vor sinnlosen Kampagnen zu schützen. Selbst wenn du früher oder später merken solltest, dass gewisse Dinge „sinnlos“ erscheinen, hast du bis zu diesem Zeitpunkt evtl. schon viel zu viel unnötige Zeit investiert. Vor genau diesem Problem soll dich dieser Artikel schützen.

Was du sicher schon weißt!

Körperfett zu verlieren ist prinzipiell einfach. Du isst weniger Kalorien als du über deinen Tagesbedarf wirklich benötigst und schon wird dein Körper Fettreserven angreifen, um das Defizit über die Fettoxidation zu schließen. Auch versuchen wir eines immer wieder klar zu machen - Körperfett kann nicht an bestimmten Stellen abgebaut werden, sondern wird immer nur nach deinen genetischen Vorgaben verbrannt. Körperfett wird unterschiedlich schnell abgebaut und häufig verschwindet beispielsweise bei Frauen erst das Bauchfett, dann gewisse Fettanteile an der Brust und den Oberschenkeln und ganz zum Schluss erst das Hüftfett. Ebenso kann es sein, dass das Bauchfett erst als letztes abgebaut wird, dies hängt ganz alleine von deinem Körper ab. Diesen Abbauprozess kannst du nicht beeinflussen – auch gezieltes Training bringt nichts. Wenn du dein Bauchfett loswerden möchtest und deshalb deinen Bauch sehr intensiv trainierst, wirst du mehr und mehr das Gefühl haben, dass dein Bauch sogar „dicker“ wirkt als vorher. Das liegt daran, dass du die Muskulatur unter der Körperfettdecke stärkst und somit der Bauch noch „dicker“ aussieht – dies ist allerdings ein Trugschluss.

Warum gibt es so viele „Bauch Fett verlieren“ und „Bauchfett verlieren“ Ratgeber und Artikel?

Die Antwort ist ganz einfach – durch Markt- bzw. Keywordanalysen der Hersteller und Firmen. Die oben genannten Keywords werden auf Google sehr häufig gesucht (sie besitzen ein hohes Suchvolumen), dass bedeutet dieses Thema ist vielen wichtig und besitzt eine hohe Relevanz, auch in den Trends besitzt die Thematik ein hohes Niveau. Die Folge ist eine Überschwemmung des Marktes mit diesen Keywords und darauf ausgerichteten Produkten. Wenn du dir die Masse an Ratgebern, E-Books, Artikeln usw. rund um das Thema anschaust, wirst du schnell feststellen wie umfangreich das ganze ist – doch vielleicht sind solche Ratgeber ja sinnvoll?

Warum die meisten Ratgeber sinnlos sind!

Die meisten Ratgeber und Artikel in diesem Segment bzw. mit diesen Keywords sind leider nur auf Profit aus und missachten dabei die oben angesprochenen Grundlagen. Es wird versprochen gezielt Körperfett zu verlieren – spezifisch am Bauch. Dabei wissen wir, dass diese Aussagen klar gelogen sind. Es werden Produkte verkauft, die aus dem Bedürfnis des Kunden heraus entstehen, allerdings wird wie so oft mit falschen Fakten getäuscht. Genau davor möchten wir dich schützen. Wenn dir der obere Teil dieses Artikels bereits bekannt war, dann wirst du wahrscheinlich auf Sätze wie „Körperfett am Bauch verlieren“ nicht hereinfallen. Falls du neu im Fitnesssport bist, dann raten wir dir unsere Grundlagenartikel zu lesen, die dir vieles erklären können. Dazu schaue gerne in unserem Artikelarchiv vorbei. Wissen ist macht und wer viele Grundlagen verinnerlicht hat, der wird nicht mehr auf gewisse Angebote hereinfallen. Natürlich sind nicht alle Ratgeber Blödsinn, denn es können Keywords auch nur als Mittel zum Zweck (Kauf oder Klick) genutzt werden und der Inhalt ist trotzdem angemessen, doch auf den Großteil der angebotenen Dinge trifft dies leider nicht zu.

Fazit!

Fett am Bauch zu verlieren funktioniert nur über ein Kaloriendefizit. Wann dein Bauchfett abgebaut wird bzw. welches Körperfett als erstes oder als letztes zur Energiegewinnung genutzt wird entscheidet dein Körper selbst. Lass dich nicht von typischen Keywords locken und hinterfrage unseriös wirkende Titel oder Werbemittel. Bedenke jedoch auch, dass nicht alle Dinge schlecht sein müssen nur weil sie evtl. im ersten Moment so wirken. Einfache Regel – lerne zu selektieren in dem du Erfahrung sammelst. Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90