Das Körperfettproblem: Und täglich grüßt der Kalorienüberschuss!

Manchmal hat man das Gefühl die Hälfte der Nation möchte abnehmen. Doch irgendwie scheint es bei vielen irgendwie nicht so ganz zu funktionieren. Wir möchten dir in diesem Artikel erläutern wo genau das Problem dabei ist!

Wie war das nochmal mit dem Kaloriendefizit?

Eine Diät funktioniert immer dann wenn ein Kaloriendefizit über den Tag geschaffen wird. Der individuelle Grundumsatz + Aktivitätsumsatz ergeben den gesamten Tagesbedarf. Wird dieser Bedarf nicht erfüllt spricht man von einer negativen Kalorienbilanz. Der Körper wird dazu gezwungen selbst Energie zu synthetisieren, um den Körper zu versorgen. Dabei steht dem Körper das gespeicherte Glykogen, die freie Glucose sowie Fett und Protein, welche über die Glykogenolyse in Energie umgewandelt werden zur Verfügung. Nur bei einem sehr starken Defizit, gepaart mit einem recht geringen Körperfettanteil wird der Körper katabole Prozesse einläuten und Muskulatur verbrennen, um über Protein Glucose herzustellen. Du brauchst also bei einer gut geplanten Diät keine Angst haben, dass du groß Muskulatur verlierst. Schaffst du ein Kaloriendefizit wird der Körper versuchen Körperfett als Alternative zu nutzen und somit genau das tun, was du möchtest – Körperfett verbrennen. Hat der Körper schon lange kein Körperfett verloren kann es sein, dass du deinen Fettstoffwechsel durch gesunde Ernährung und Bewegung etwas auf trapp bringen musst – auch Hormone können so wieder auf ein gesundes Level gebracht werden. Ein Kalorienüberschuss ist genau das Gegenteil, du nimmst mehr Kalorien zu dir wie dein Körper benötigt um die tägliche Aktivität sowie deinen Grundumsatz zu versorgen. Wenn dann kein Reiz für Muskelwachstum vorliegt, wird der Körper die überschüssige Energie im Körper speichern – neues Körperfett entsteht.

Wo ist jetzt das Problem mit dem Kalorienüberschuss?

Viele Menschen denken, dass sie wenig essen – Anamnesen dieser Personen zeigen allerdings genau das Gegenteil! Häufig wird zwar nicht viel Volumen an Nahrung zugeführt, allerdings trotzdem zu viele Kalorien. Dieses Problem lässt sich ganz einfach erklären, denn in den meisten Fällen wird sich einfach ungesund ernährt. Fertiggerichte, Süßigkeiten und sehr fettige Gerichte führen schnell zu einem täglichen Kalorienüberschuss. Gehen wir davon aus, dass ein Mann, der einen Bürojob hat und nicht gerade sehr muskulös ist evtl. 2500 Kalorien pro Tag benötigt. Wenn dieser Mann ein großes Menü bei einer Fastfoodkette zu sich nimmt, zwischendurch ein Sandwich isst und eine kleine Cola trinkt, kann er bereits ein ganzes Stück über seinem benötigten täglichen Kalorienbedarf liegen – obwohl er nicht viel gegessen hat und ebenso wenig satt ins Bett gehen würde. Viele Menschen unterschätzen die Kalorien, die sie zu sich nehmen und wundern sich dann im Umkehrschluss wie viel sie essen dürfen, wenn sie sich gesund in einer Diät ernähren. Ein richtig großer Salat mit Dressing und Hähnchenbruststreifen hat oft weniger als 600 Kalorien und macht richtig satt – alles eine Frage der Ernährung! Alles eine Frage der Ernährung! Am Ende kommt es einfach auf die Ernährung an. Gesunde Ernährung macht häufig viel besser satt. Der Mensch ist leider ein Gewohnheitstier, was dazu führt, dass die eigene Ernährung aus der Kindheit und auch ungesunde Angewohnheiten nur schwer abgelegt werden können – oft nur dann, wenn der Wille wirklich stark genug ist. Am Ende hilft es nur sich einen Überblick zu verschaffen wie der eigene Bedarf an Kalorien aussieht und dementsprechend die Ernährung sinnvoll anzupassen – wer dass schafft, schafft es das Problem des Kalorienüberschusses zu entfliehen und über ein Kaloriendefizit seine Diät erfolgreich zu bestreiten! Wenn du wissen willst wie du deinen Kalorienbedarf berechnest und einen Ernährungsplan für dich kreiert, dann schau gerne in unserem Artikelarchiv vorbei. Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 22.90
PowerFood One Omega 3 (120 Caps) PowerFood One Omega 3 (120 Caps)
CHF 19.90
PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs) PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs)
CHF 14.90
PowerFood One Dream Riegel (65g) PowerFood One Dream Riegel (65g)
CHF 3.60