Dwayne „The Rock“ Johnson Ernährungsplan – 8000Kcal!

The Rock ist einer der beliebtesten Stars in Hollywood. Für seine extrem athletische Figur braucht er allerdings eine große Menge an Kalorien und Nährstoffen. Wir haben einen seiner beliebtesten Ernährungspläne für dich zusammengefasst. Dwayne wiegt über 120kg – daher sicher für 99% von euch nicht übertragbar, trotzdem ist es ganz interessant zu sehen, was der Film- und Fitnessstar täglich zu sich nimmt.

Gesund ist Dwayne wichtig!

Neben seiner Ernährung und seinem harten Training achtet The Rock sehr gut auf seine Gesundheit. Er lässt sich wöchentlich durchchecken und besitzt einen äußerst gesunden und bewussten Lebensstil, um sich und seinen Körper fit zu halten.

Der 8000 Kcal Ernährungsplan!

Der Ernährungsplan von „The Rock“ ist nichts für Vegetarier. Dwayne isst allerdings immer wieder nach unterschiedlichen Plänen und nicht immer so extrem viel Fisch/Fleisch wie in diesem Plan. Trotzdem mag er diesen Ernährungsplan besonders gerne und ist wohl alles andere als ein Vegetarier. Wer einen solch schweren Körper besitzt und dazu noch einen recht geringen Körperfettanteil, der benötigt natürlich auch viel Protein. Der gesamte Tagesplan besitzt rund 8000Kcal und fällt damit wahrscheinlich mindestens doppelt so hoch aus, wie der Ernährungsplan von 80% unserer Leser. Diese Kalorienmenge ist auf 7 Mahlzeiten pro Tag aufgeteilt – ähnlich viele Mahlzeiten führen sich auch Bodybuilder zu, um immer gut versorgt zu sein und vor allem die große Masse an Nahrung aufnehmen zu können. Denn selbst The Rock sollte Schwierigkeiten haben diese Menge an Nahrung und Kalorien in drei Mahlzeiten zu packen. Aber auch für einen Hobbysportler empfehlen wir 4 - 6 Mahlzeiten. Dabei sind allerdings auch kleine Zwischenmahlzeiten enthalten.

Am Morgen

Der Tag beginnt mit rund 280 Gramm Kabeljou als Proteinlieferant. Hinterher gibt es noch zwei Eier sowie rund 180 Gramm Haferflocken. Das erste Frühstück ist somit erledigt und The Rock hat Energie und vor allem viel Protein aufgenommen. Als zweite Mahlzeit am Vormittag bis Mittag gibt es dann nochmals 230g Kabeljou sowie 340 Gramm Süßkartoffel. Rund 150 Gramm gemischtes und buntes Gemüse gibt es zu dieser Mahlzeit!

Am Mittag

Am Mittag gibt es 230 Gramm Geflügel mit 200 Gramm Reis und rund 150 Gramm Gemüse. Ebenfalls sehr proteinreich, durch den Reis und das Gemüse eine typische Mahlzeit für Sportler. Nach dem Mittag ist vor dem Kabejau, denn den gibt es als nächstes wieder zur Abwechslung zum Hühnchen. Auch hier wieder rund 230 Gramm Kabeljau, mit rund 200 Gramm Reis und wieder 150 Gramm Gemüse. Dazu gibt es dann noch etwas extra Fischöl, da the Rock die Zutaten oft dünstet oder dampfgart, um ausreichend essentielle Fettsäuren zuzuführen und insbesondere seinen Omega-3-Fettsäuren-Haushalt zu unterstützen.

Nachmittag bis Abend

Jetzt gibt es etwas für die Fleischliebhaber unter euch. Nachmittags gibt es ein gutes Stück Fleisch. Ein 230 Gramm schweres Rindersteak (möglichst mager), dazu gibt es 340 Gramm Ofenkartoffeln mit Spinat. Die Menge des Spinates ist dabei unerheblich. Spinat ist sehr gesund und besitzt sehr viele hochdosierte Mikronährstoffe sowie sekundäre Pflanzenstoffe. Durch den geringen Anteil an Kalorien darf The Rock hier zuschlagen – ohne Limit.

Spätnachmittag bis Abend

Am Abend gibt es dann noch etwas komplett ausgefallenes, na schon erraten? Richtig, 280 Gramm Kabeljou sowie 200 Gramm Reis und einen Salat. Warum eigentlich so viel Kabeljou? Kabeljou ist ein besonders proteinreicher Fisch mit wenig Fett. Er ist gut verträglich und dabei schnell und einfach zuzubereiten. Viele Bodybuilder bereiten sich ihre Mahlzeiten mit Kabeljou vor und wärmen diese dann nur noch in der Mikrowelle auf. Kabeljou hat nur einen sehr leichten und milden Fischgeschmack und ist daher bei vielen sehr beliebt und lässt sich super würzen. Im Gegensatz zu Fleisch besitzt Fisch, je nach Art und Fanggebiet meist weniger unerwünschte Begleitstoffe.

Abend

Am Abend und vor dem Schlafengehen nimmt Dwayne noch ein Proteinshake mit Casein zu sich, um über die Nacht langfristig mit Protein versorgt zu sein. Außerdem gibt es noch ein kleines Häppchen – ein Omelett aus zehn Eiweiß und 150 Gramm Gemüse. Danach gibt es noch einmal eine Dosis Fischöl. – Geschafft!

Fazit!

Dwayne Johnson isst eine große Masse an Nahrung über den Tag. Durch seine 120kg Körpermasse und den hohen Muskelanteil benötigt er natürlich auch viele Nährstoffe und Kalorien. Allerdings wird es auch für ihn nicht einfach sein 8000 Kcal über den Tag verteilt zu essen. Wer schon einmal 5000 Kcal oder mehr über den Tag gegessen hat, der weiß genau – so etwas ist “clean“ nicht ganz einfach. Ob es am Ende so viel Fisch/Fleisch und tierische Produkte sein müssen muss jeder für sich selbst entscheiden. Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90