Supplements: Ihr Geld wert oder besser Finger weg?

Nahrungsergänzungen sind immer wieder ein umstrittenes Thema. Bringen sie was? Haben sie einen Nutzen? Oder leeren sie nur zuverlässig unseren Geldbeutel? Es ist wohl unumstritten dass es eben solche Supps gibt. Außer einem leeren Bankkonto werden wir davon keinen wirklichen Effekt fühlen. Dennoch gibt es auch Ergänzungen die wirklichen Nutzen haben. Nur haben genau diese nicht unbedingt die brutalsten und schon fast psychotischen Namen, wie sie all die amphetaminähnlichen Workout Booster heutzutage tragen. Vielmehr sind es in der Regel die Standardprodukte die wirklichen Nutzen haben und die in Summe und Kombination einen Effekt bewirken.

Creatin für mehr Kraft, Muskeln und Explosivität

Creatin ist eines der wenigen Supps die einen wirklichen Nutzen haben und die vor allem einen nachweislichen Nutzen haben. Das ist wichtig. Denn nur weil irgendein Supplement irgendeine Wirkung in irgendeiner Studie hat, bedeutet das noch lange nicht dass man eine wirklich Wirkung nachgewiesen hat. Nicht auf Dauer, nicht replizierbar. Bei Creatin ist das anders. Entsprechend von Vorteil ist eine Einnahme.

Glutamin für Stress und Diät

Glutamin wir häufig diskutiert und immer öfter hört man, dass Glutamin praktisch keinen Nutzen haben soll. Das ist aber eigentlich so nicht korrekt. Für den „normalen“ und gesunden Menschen mag das vielleicht stimmen. Denn Glutamin wirkt immer nur dann, wenn der Blutplasmaspiegel nachweislich erniedrigt ist. Doch gerade für Personen mit viel Stress oder brutalem Trainingsaufwand, ggf. in einer Diät, wenn man ohnehin am Übertraining kratzt, ist das anders. Hier macht eine Glutaminzufuhr plötzlich mehr als Sinn!

Fischöl für Gesundheit und Performance

Omega-3 Fettsäuren essentiell und müssen regelmäßig zugeführt werden. Die beste Quelle ist hier hochwertiger fetter Seefisch. Doch nicht jeder isst genug davon. Gerade hier machen sich Omega-3-Supplements dann gut. Denn Omega-3-Fettsäuren wirken entzündungshemmend, können die Regeneration verbessern und sogar die Leistung optimieren. Von den positiven Effekten auf das Herzkreislauf-System ganz abgesehen! Es macht also durchaus Sinn, mit diesen Fettsäuren zu supplementieren.

Vitamin D der gute Laune Booster

Vitamin D ist ebenfalls sehr wichtig. Niedrige Vitamin D Spiegel können mit einer Leistungsminderung assoziiert werden und auch das Immunsystem ist alles andere als glücklich über einen Vitamin D Mangel. Zudem können Mangelerscheinungen durch Vitamin D zu schlechter Stimmung und Depressionen führen. Daher sollte der Vitamin D Status im Blut regelmäßig kontrolliert werden und eine Vitamin D Gabe kann dann ggf. sinnvoll werden, um diesen Wert „aufzufrischen“.

Magnesium zur Regeneration

Magnesium ist an hunderten von Stoffwechselwegen beteiligt und sollte daher in jedem Fall ausreichend zur Verfügung stehen. Auch zur Entspannung und Verbesserung der Regenerationsfähigkeit ist es durchaus sinnvoll einzusetzen. Eine gut resorbierbare Form von Magnesium wie etwa Citrat, sollte bei jedem FitnessFreak im Schrank zu finden sein.
Tags: bcaa nem vitamine
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 22.90
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90
PowerFood One Omega 3 (120 Caps) PowerFood One Omega 3 (120 Caps)
CHF 19.90
PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs) PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs)
CHF 14.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90