Die 4 Regeln des Fettabbau Trainings

Es ist einmal mehr an der Zeit, das Thema „Fettabbau Training“ genauer zu durchleuchten. Warum? Weil es nach wie vor ein Thema ist, welches für viele interessant und wichtig ist, jedoch meist falsch angegangen wird. Daher wollen wir besser noch einmal genauer hinschauen. Hier haben wir die wichtigsten Regeln des Fettabbau Trainings noch einmal für dich zusammengefasst.

Regel 1: Die Ernährung steht über allem!

Auch wenn es sich hierbei um keine Trainingsregel handelt, so ist doch wichtig zu registrieren und sich noch einmal vor Augen zu führen, dass die Ernährung den wichtigsten Punkt darstellt in Sachen Fettabbau. Kein Defizit, kein Fettabbau. Zu wenig Protein, zu hoher Muskelabbau. Darauf lässt sich unterm Strich zunächst einmal alles herunterbrechen. Also die richtige Kalorienmenge ermitteln und ausreichend Protein zuführen und man ist schon mal auf dem richtigen Weg!

Regel 2: Strength first!

Egal über was du nachdenken möchtest, Krafttraining ist das Wichtigste Trainingselement. Und wenn möglich intensiv und schwer. Du musst nicht zum Maximalkraftmonster werden, du solltest jedoch auch nicht nur im Kraftausdauerbereich am Start sein! Was wiederum nicht bedeutet, dass man es gar nicht tun darf oder sollte. Vor allem wenn es eine eher lang angelegte Diät ist, sollte man als typischer Fitness Sportler davon absehen immer nur mit extremen Gewichten zu hantieren. Auch metabolischer Stress kann und darf während einer Diät hier und da einmal ins Training eingefügt werden.

Regel 3: Cardiobalance

Unter Cardiobalance verstehen wir eine ausgewogene Art und Weise wie das Cardiotraining geplant, betrachtet und durchgeführt werden sollte. Denn auch hier gilt, nicht immer nur Sprinten, HIIT und Vollgas, sondern auch moderate Einheiten oder auch sehr leichte Walking Einheiten, dafür mit längerer Dauer sollten absolut zum Repertoire eines FitnessFreaks auf Diät gehören. Immer nur am Limit zu fungieren, bei Krafttraining wie auch Cardiotraining, erhöht die Gefahr schneller auszubrennen, überzutrainieren und das ZNS zu „zerschießen“. All das führt dann wiederum dazu, dass die Gefahr Muskeln abzubauen unglaublich in die Höhe geschraubt wird. Und eine gute Diätplanung wird nicht daran bemessen, wie schnell man Fett verliert, sondern wie viel Muskeln man am Ende in der Topform erhalten konnte.

Regel 4: Rotiere die Strategien durch

Es gibt nicht die eine richtige Art zu trainieren. Wie schon beschrieben, alles hat seine Vor- und Nachteile. Kombiniere also am besten deine Trainingseinheiten bzw. deine Trainingsphasen möglichst gegensätzlich. Beispielsweise kann ein sehr schweres und sehr intensives Maximalkrafttraining mit einer eher ruhigeren Art des Cardiotrainings kombiniert werden. Beispielsweise mit einem ausgiebigen Walking und erhöhten NEAT Faktor. Während Phasen, während denen man nicht all zu schwer trainiert, sondern den Fokus eher auf die Ausbelastung bei moderater Intensität legt, können Supersätze, Zirkeltraining und kurze Satzpausen integriert werden, die letztlich dann den metabolischen Anteil des Trainings weiter nach oben schrauben. Versuche am besten immer, unterschiedliche Energiesysteme möglichst unterschiedlich auszubelasten, anstatt mit dauerhaft zu hoher Intensität und geradezu einer Überlastung zu planen.

Fazit

Gerade während einer Diät Phase zum Fettabbau sollte man darauf verzichten auf extreme Vorgehensweisen zurückzugreifen und stattdessen mehr in Moderation zu tun. Leistungsspitzen zu setzen ist wichtig, dauerhaft am oder gar überm Limit zu trainieren wird hingegen nicht erst langfristig zum Problem werden!
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90