Gemüsefreie Ernährung – Teil II: Ist eine Ernährung ohne Gemüse gefährlich?

Es gibt Menschen, die einfach kein Gemüse mögen. Wie es dazu kommt und ob eine gemüsefreie Ernährung ungesund ist - das möchten wir dir in diesem Artikel näher erläutern! Im zweiten Teil möchten wir uns mit der Frage beschäftigen, ob eine Ernährung ohne Gemüse gefährlich sein kann!

Gemüsefrei ernähren - ist das ungesund?!

Gemüse besitzt viele Vitamine, Mineralstoffe, sekundäre Pflanzenstoffe und einen hohen Anteil an Wasser. Natürlich gibt es auch Gemüsesorten mit einem gewissen Anteil an Fetten und Proteinen, allerdings sind diese eher die Ausnahme. Brauchen wir Gemüse zum Überleben? Nein, denn ansonsten wären wir wohl schon ausgestorben. Der Mensch benötigt essentielle Makro- und Mikronährstoffe. Ein gewisser Anteil ist essentiell und muss extern zugeführt werden, die anderen können vom Körper synthetisiert werden. Allerdings soll dies nicht heißen, dass Gemüse nicht wichtig ist. Gemüse und dessen Inhaltsstoffe können durch andere Früchte bzw. durch Obst ersetzt werden - wenn die richtige Wahl getroffen wird. Vor vielen Jahren fanden unsere Ahnen in den Wäldern heraus, dass ihre Lebenserwartung stieg, wenn sie sich von einem gewissen Anteil an Beeren und anderem Obst ernährten. Natürlich lag trotzdem der Fokus auf den Kalorien und dessen Zufuhr über Fette und kohlenhydrat- sowie Proteinreiche Nahrung um zu überleben. Fisch und Fleisch sicherten das Überleben, waren allerdings häufig nicht das Grundnahrungsmittel, denn Fleisch musste gefangen oder sich geleistet werden. Der menschliche Körper benötigt allerdings für ein langfristiges Leben ausreichend Mikronährstoffe, weshalb es früher oft zu Mangelerscheinungen und Krankheiten gekommen ist - egal ob im Wald oder später bei Seefahrern und das ist auch heute noch so. Das heutige Problem ist das Überangebot an Nahrung. Es gibt so viel Auswahl, dass jeder nur noch das isst, was ihm schmeckt. Doch auch hier verfallen wir in Gewohnheiten, die uns in der freien Natur das Leben kosten würden. Viele Herz-Kreislauf-Erkrankungen und hormonelle Veränderungen entstehe durch unsere heutige Art zu essen - mit der heutigen medizinischen Versorgung kein Problem, früher oft eine starke Reduktion der Lebenserwartung. Gemüse sollte ein wichtiger Bestandteil unserer Ernährung sein, diese Aussage wird von allen Instituten, Organisationen und Experten getroffen und nicht ohne Grund. Anders als Obst, besitzt Gemüse nicht so viel Zucker. Viele im Supermarkt angebotenen Obstsorten sind durch ihren hohen Zuckeranteil in große Mengen nicht so gesund wie viele Konsumenten denken - auch handelt es sich um Fruchtzucker, der gewisse Probleme mit sich bringt. Obst sollte mehr als Süßigkeit betrachtet werden und demnach nicht in größeren Mengen verzehrt werden. Grundsätzlich kann man sagen - Obst ist keine Alternative zu Gemüse, sondern besitzt seine eigenen Vorteile und Konzentrationen von Mikronährstoffen für den Körper. Gemüse hat oft nur eine geringe Kaloriendichte und kann durch die vielen Mikronährstoffe und sekundären Pflanzenstoffe der Gesundheit einen großen Mehrwert bieten. In der heutigen Zeit ist das Angebot an Nahrung so groß, dass Gemüse leider oft das Nachsehen hat. Gemüse und dessen Inhaltsstoffe lassen sich nur dann ersetzen, wenn du weißt wie du andere Lebensmittel einsetzt. Dieser Prozess kann allerdings sehr schwierig und umständlich sein, sodass viele zu Multivitaminpräparaten als Alternative greifen. Eine gemüsefreie Ernährung kann zu vielerlei Mangelerscheinungen führen und im schlimmsten Falle zu Krankheiten führen. Natürlich gibt es auch gute Multivitaminpräparate, allerdings solltest du immer versuchen deine Ernährung möglichst natürlich zu halten - wenn ergänzt werden muss, dann achte auf Qualität!

Fazit!

Eine Ernährung ohne Gemüse kann und ist sehr oft für die Gesundheit gefährlich, muss es aber nicht sein. Menschen die ihr Leben lang nur sehr wenig Gemüse essen, besitzen ein weitaus höheres Risiko für gewisse Krankheitsbilder! Als Sportler solltest du jeden Tag Gemüse essen, um deinen Körper fit zu halten und deine Leistung zu unterstützen! Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 22.90
PowerFood One Omega 3 (120 Caps) PowerFood One Omega 3 (120 Caps)
CHF 19.90
PowerFood One Dream Riegel (65g) PowerFood One Dream Riegel (65g)
CHF 3.60
PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs) PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs)
CHF 14.90