5 Gründe für naturalen Muskelaufbau, ohne „Doping“ – TEIL II

Die Bodybuilding-Szene wächst immer weiter und mit ihr auch der Anteil an Sportlern, der zu Medikamenten greift. Wir möchten dir nochmal genau erläutern warum es für dich am sinnvollsten ist den „naturalen Weg“ zu gehen! Heute mit Teil II. Solltest du den ersten Artikel verpasst haben, schaue in unserem Artikelarchiv vorbei, dort findest du Teil I. Um für Neueinsteiger in den Sport ganz kurz eine Erklärung zu liefern. Im Bodybuilding spricht man von einem „naturalen Athleten“, wenn dieser seinen Muskelaufbau und den Körper ohne Hilfsmittel, wie beispielsweise extern zugeführten Wachstumshormone (beispielsweise Testosteron) und jeglichen anderen Medikamenten für den Muskelaufbau, Fettabbau usw. aufbaut. Es geht darum das eigene Potential des Körpers zu nutzen, ohne in dessen Hormonhaushalt oder in andere biochemische Prozesse im Körper einzugreifen, um die eigene Leistung oder die Körperstruktur zu beeinflussen.

Grund 3: Langfristige Sichtweise!

Als naturaler Sportler möchtest du langfristig fit und gesund bleiben. Muskelaufbau ist ohnehin ein Marathon und sollte daher langfristige geplant werden. Du verfolgst diese langfristige Sichtweise von Beginn an und bewegst dich automatisch in einer gesünderen Denkweise. Du weißt, dass du in einem Jahr Training keine 30 kg Muskelmasse aufbauen kannst und dein Körper Zeit braucht um sich zu entwickeln. Dafür ist die Muskulatur nachhaltig und deine Gelenk, Sehnen, Haut und dein Herz-Kreislaufsystem kommen mit dem natürlichen Wachstum deiner Muskulatur normalerweise gut zurecht. Natürlich kann es bei gewissen Schwächen beim Bindegewebe, den Gelenken usw. auch bei naturalen Sportlern zu Problemen kommen, doch dass ist natürlich kein Vergleich zu einem Sportler, der Muskulatur mit Medikamenten aufbaut. Eine gesunde und langfristige Sichtweise auf den Muskelaufbau hat viele Vorteile und führt in den meisten Fällen auch zu einem umfangreichen Wissen im Bereich Ernährung, Training und Gesundheit. Dieses Wissen wird dir in deinem gesamten Leben zur Verfügung stehen und dir dabei helfen deinen Körper fit und gesund zu halten. Der Schnelle Erfolg kostet in vielen Lebensbereichen seinen Preis und so ist es auch beim Muskelaufbau.

Grund 4: Erfolg aus eigenen Stücken!

Als naturaler Athlet versuchst du dein Ziel mit deinen eigenen Mitteln zu erreichen. Du hast keine Möglichkeit dein Muskelwachstum oder den Fettabbau künstlich herbeizuführen. Natürlich müssen auch Athleten, die gewisse Präparate zuführen trainieren um Muskelmasse aufzubauen. Je nach Dosierung können sie allerdings durch die erhöhte Regeneration, die bessere Proteinbiosynthese und das mehr an Testosteron in einem Jahr schnell mal das 2 - 4 Fache an Muskulatur aufbauen, wie ein naturaler Athlet. Genaue Angaben sind hier nicht möglich und von den Voraussetzungen des Sportlers und dessen Einnahme an Substanzen abhängig. Zu behaupten, dass es für einen Sportler unter Medikamenten leicht ist große Muskelberge aufzubauen ist natürlich Schwachsinn. Natürlich ist es allerdings für einen dopenden Sportler wesentlich einfacher die gleiche Menge an Muskulatur aufzubauen wie ein naturaler Athlet! Ist es nicht irgendwo „Betrügen“ (Cheaten), wenn man seinen Körper künstlich mit Präparaten pusht? Ja und Nein! Am Ende entscheidest du selbst wie du aussehen möchtest. Doch eines sollte klar sein, wer langfristig denkt, gesund bleiben möchte und Muskulatur aus eigener Kraft aufbaut, der wird immer das Gefühl „Ich habe den Erfolg aus eigener Kraft bewältigt!“ haben. Am Ende muss sich jeder Sportler, der Medikamente einnimmt, nicht nur mit den Nebenwirkungen herumschlagen, die das gesamte Leben zerstören können und eine psychische Belastung darstellen, sondern ebenso damit, dass sie sich selbst betrügen. Viele interessiert der Faktor „betrügen“ allerdings nicht, andere stört es schon. Egal was du machst, DU damit klar kommen. Als naturaler Athlet brauchst du dir diese Gedanken natürlich nicht machen.

Grund 5: Den eigenen Körper kennenlernen!

Der letzte und fünfte Grund hat nochmals einen besonderen Stellenwert. Als naturaler Sportler lernst du deinen eigenen Körper über die Zeit sehr gut kennen, auch wie er sich im Alter weiter verändert und wie du ihm gesund hältst. Dieser Punkt hört sich für einen Jugendlichen evtl. etwas uninteressant an, allerdings ist es sehr wichtig zu wissen wie man mit seinem Körper umgehen muss um gesund und fit zu bleiben, wie du effizient deine Leistung verbesserst und deinen Muskelaufbau optimierst. All diese Dinge lernst du als naturaler Athlet sehr gut und kannst darauf aufbauen!

Fazit!

Als naturaler Athlet wirst du wahrscheinlich nie an die Leistung und den Muskelaufbau eines unterstützten Athleten herankommen, dafür kannst du dein Potential komplett nutzen und ebenso einen muskulösen Körper aufbauen und viel wichtiger: DU BLEIBST GESUND und wirst dich in ein paar Jahren nicht fragen „Warum habe ich das nur getan?“. Am Ende entscheidest du darüber was du möchtest und welche Risiken du in Kauf nehmen willst um dein Ziel zu erreichen. Egal wie du dich entscheidest – viel Erfolg! Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 22.90
PowerFood One Omega 3 (120 Caps) PowerFood One Omega 3 (120 Caps)
CHF 19.90
PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs) PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs)
CHF 14.90
PowerFood One Dream Riegel (65g) PowerFood One Dream Riegel (65g)
CHF 3.60