Die besten Tipps für eine brutale Brustentwicklung

Wenn man FitnessFreaks fragt, welche Muskelgruppe sie am liebsten trainieren und welche Muskelgruppe für sie am wichtigsten ist, weil ggf. auch am imposantesten, dann wird man immer wieder hören, dass es die Brustmuskeln sind, die einfach nur fantastisch aussehen. Kein Wunder also, dass man hier sehr häufig FitnessFreaks sieht, die sich besonders reinhängen beim Brustmuskeltraining. Leider sieht man aber genauso oft Personen, die kaum Erfolg haben mit ihrem Training. Wenn auch du zu dieser Gruppe gehörst, dann schau dir diese Strategien an und beginne noch heute damit neue Fortschritte zu erzielen.

Dead Stops für eine mächtige Brust

No Bouncing! Das sollte ganz oben auf deiner „Brustmuskel to do Liste“ stehen. Versuche so viel wie möglich über Muskelkraft zu arbeiten und so wenig wie möglich mit Schwung und elastischer Energie. Elastische Energie wird in deinen Sehnen aufgebaut und kurzfristige gespeichert über die exzentrische Wiederholung bzw. über die Dehnung und den Zug auf die Sehnen, wenn man das Gewicht „heraus bounced“. Hält man beim Bankdrücken, egal ob mit Kurz- oder Langhanteln, das Gewicht allerdings für 2-3 Sekunden in tiefster Position, also in der Dehnung der Brustmuskeln, dann wird diese elastische Energie abgebaut. Drückt man das Gewicht jetzt nach oben, muss man auch wirklich aus reiner Muskelkraft heraus arbeiten.

Kontrolle ist alles

Versuche nicht so explosiv und schwungvoll wie möglich zu arbeiten, sondern versuche das Gewicht wirklich aus der Muskelkraft heraus zu bewegen. Es sei denn, du bist Powerlifter und deine Leistung wird tatsächlich in Form des bewegten Maximalgewichtes gemessen. Wenn nicht, schließt sich dieser Punkt mehr oder minder der bereits vorgestellten Strategie 1 an. Es geht nicht darum, Kraft oder Energie zu sparen, indem man das Gewicht beim Bankdrücken, so schnell wie möglich ablässt und so explosiv wie möglich wieder nach oben drückt. Vielmehr sollte man mit dem Ziel der Muskelhypertrophie der Brustmuskulatur diese Phasen nutzen. Also lieber mit submaximalem Gewicht für mehrere sehr kontrollierte Wiederholungen bis zur Muskelerschöpfung trainieren, anstatt einfach nur Gewicht herumzuschleudern. Das muss nicht bedeuten, dass du im „Superslow“ Tempo trainieren sollst, nur vollkommen ohne Schwung und übermäßige Beschleunigung - zumindest dann, wenn du eher ästhetische denn athletische Ziele verfolgst.

Intensivierung der Grundübungen

Die Vorermüdung ist eine sehr klassische Intensitätstechnik. Dabei wird unmittelbar vor der eigentlichen Grundübung eine Isolationsübung trainiert, um die eigentliche Zielmuskulatur bereits zu erschöpfen. Die Grundidee liegt darin, dass beispielsweise beim Bankdrücken die Trizepse bereits vor den mächtigen Brustmuskeln schlapp machen und die Brust damit gar nicht den vollen Trainingsreiz abbekommt. Führt man vor dem Bankdrücken jedoch die Übung Butterfly durch, sind die Brustmuskeln beim folgenden Bankdrücken bereits stark ermüdet und man kann diese dann besser erschöpfen. Die Trizepse sind dann nicht mehr der limitierende Faktor. Diese Technik eignet sich besonders gut für all diejenigen, die ihre Brust nur schlecht spüren während Grundübungen wie eben dem Bankdrücken. Wer einen Supersatz aus Butterfly und Bankdrücken macht, der wird durch die Vorermüdung durch den Butterfly die Brust deutlich intensiver spüren können in der darauf folgenden Grundübung. Alleine das kann bereits helfen, die Qualität der Bankdrückbewegung und deren Effektivität zu steigern.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90