Fehlende Muskulatur: Warum wir unseren Körper zerstören!

Kann ein höheres Maß an Muskulatur gesund machen oder wie wichtig ist ein gewisses Maß an Muskulatur überhaupt? Genau dieser spannenden Frage möchten wir uns in unserem heutigen Artikel stellen. Viel Spaß dabei!

Warum brauchen wir Muskulatur?

Der menschliche Organismus ist auf Muskulatur angewiesen. Ohne Muskulatur würden wir nicht existieren, denn erst durch diese sind wir in der Lage uns zu bewegen und Flüssigkeiten in unserem Körper sowie sämtliche Substanzen zu transportieren. Auch wäre eine Synthese von Hormonen nicht möglich und überhaupt – unsere Muskulatur ist an jedem lebensnotwendigen Prozess aktiv oder passiv beteiligt. Warum erzählen wir euch das Ganze, Dinge die ihr wohl schon wisst? Naja, wir sollten uns allen immer mal wieder klar machen, dass Muskulatur nicht nur das ist, was wir von außen sehen. Muskulatur ist mehr als ein praller Bizeps oder ein beeindruckender Sixpack. Eine zu geringe Ausprägung der Muskulatur birgt viele Probleme mit sich. Eines von vielen Problemen möchte ich an dieser Stelle aufgreifen. Durch die schwache Rückenmuskulatur vieler Menschen entstehen Probleme im Wirbelbereich und mit Sehnen sowie bei der Stabilität der Gelenke – diese Probleme sind die ersten Anzeichen einer zu gering ausgeprägten Muskulatur. Wer sich allerdings sein Leben lang nie großartig bewegt, durch stundenlanges Sitzen Haltungsfehler aufweist und oder durch Übergewicht und schlechte Ernährung Organe und Gelenke zerstört, der wird im Alter große Probleme bekommen. Alles auf die eigene Veranlagung schieben – der einfachste Weg.

Muskelaufbau und die Gesundheit!

Viele unserer Leser sind recht muskulös, sportlich und athletisch. Doch sind die meisten Menschen auf der Welt nicht so fit. Ob übergewichtig, genetisch benachteiligt und mit Krankheiten geplagt oder unterernährt – die Menschheit schafft sich durch Hungern, Krankheiten oder gar Übergewicht selbst ab. Neben dem größten Problem der Industrieländer (der immer größer werdenden Fettleibigkeit der Gesellschaft), ist insbesondere eines in der heutigen Welt der Computer und des Informationszeitalters ein großes Problem – die Bewegungsunfähigkeit der Menschen und die damit entstehenden Krankheitsbilder. Natürlich gibt es mit Armut und Hungerleiden größere Probleme, doch eines der westlichen Welt ist es sich selbst bewegungsunfähig zu machen und das trotz des Healthy Lifestyles, den Online-Yogaschulen und Fitnessstudios an jeder Ecke! Für jedes Problem scheint es heute eine Medikation zu geben und wenn nicht das, dann gibt es jemanden, der das Problem mit kleinen Salzkügelchen oder tiefen Massagen beseitigen kann... oder auch nicht. Das sich die Menschen allerdings nicht mehr bewegen können, durch Haltungsschäden, Muskelbeschwerden sowie unterentwickelter Muskulatur, davon will keiner was wissen. Muskelaufbau und Sport wird nur sehr selten verschrieben, er wird häufig ebenso wie gesunde Ernährung beim Herausgehen der ärztlichen Praxis als Smalltalk zur Verabschiedung angerissen. Doch warum wird das Ganze so wenig thematisiert, wobei es viele Studien zum Thema Gesundheit und Muskulatur gibt, die eindeutig den Mehrwert für die Gesundheit aufzeigen? Ganz einfach – unsere Medizin ist darauf berufen ein Symptom zu bekämpfen, im Zweifelsfall auch die Ursache. Die Ursache zu bekämpfen ist sicherlich der richtige Weg, genau aus diesem Grund gibt es unzählige Spezialisten Fachärzte etc. – doch wie sieht es mit der Prävention aus? Ab 35-40 zur Vorsorgeuntersuchung gehen, um das Schlimmste auszuschließen, um beispielsweise Krebs frühzeitig zu erkennen? Und was lernen wir in der Schule über die Muskulatur und Ernährung – oder insbesondere über Prävention durch diese wichtigen Säulen? Bewegt euch haben sie schon im Kindesalter gesagt, wird die zukünftige Generation nur noch lächelnd mit dem Kopf nicken, während sie in ihren Gaming-Stühlen und VR-Brillen sitzen? Oder ist es schon soweit? Doch gehen wir nicht alle ins Fitnessstudio, machen Yoga, Crossfit und fahren plötzlich alle wieder Fahrrad statt Auto und sollten daher ausreichend Muskulatur besitzen? Nein, der Anteil der Bewegung nimmt stetig ab, selbst wenn morgens kurz die imaginäre Sonne auf der Yogamatte gegrüßt und danach effektiv 15 Minuten das Laufband im Studio gequält wird, richtig den Körper trainieren und ein gesundes Maß an Muskulatur besitzt der Großteil der Menschheit aus den Industrieländern nicht mehr. Entstehende Krankheitsbilder bilden Folgekrankheiten usw. – meist durch eine schlechte Ernährung und wenig Bewegung sowie einem ungesunden Lebensstil, sind Krankheiten oft Verkettungen von Dingen, die präventiv leicht hätten verhindert werden können.

Was wollen wir dir mit diesem Artikel überhaupt sagen!

Bewegung, Sport und insbesondere Kraftsport ist nicht nur für das subjektive Aufbauen eines Körper-Optimums wichtig. Es ist insbesondere in der heutigen zeit sehr wichtig mobil und stark zu bleiben, um seinen Körper gesund zu halten. Viele Menschen könnten einen großen Anteil an Krankheiten durch präventives Training vermeiden. Kraftsport kann unglaublichen präventiven Einfluss auf Krankheiten wie Herz-Kreislauferkrankungen (das größte Problem in der BRD), Gelenksprobleme, Fettleibigkeit, Diabetes Mellitus, Andokrine Probleme, Rücken- und Kopfschmerzen, Asthma und unglaublich viele weitere haben. Sich dessen bewusst zu sein macht das Training für jeden von uns noch wertvoller.

Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90