Die 8 wichtigsten Trainingsschritte für Anfänger – Teil I

Als Neulinge im Gym sind viele Sportler einfach überfordert und wissen nicht genau wie sie vorgehen sollen. Durch die heutigen Strukturen der Fitnessstudios, die teilweise komplett auf eine Betreuung und Beratung durch einen fachkundigen Mitarbeiter verzichten, wird es für Anfänger immer einfacher viel falsch zu machen. Wir möchten dir in diesem Artikel die wichtigsten Trainingsschritte erläutern.

1. Bestimme dein Ziel und richte dein Training danach aus!

Als ersten Tipp geht es darum genau zu wissen was man will. Du musst dein Ziel kennen und dementsprechend dein Training sinnvoll ausrichten. Das sinnvolle Ausrichten des Ziels ist essentiell um sich klar zu machen wo die Reise beim Training hingehen soll. Je nach Ziel ist das Training anders zu gestalten. Spare dir die Mühe und baue dir einen Trainingsplan auf, den du am Ende wieder verwerfen und neu gestalten müsstest – gehe es richtig an!

2. Informiere dich über die wichtigsten Trainingsaspekte!

Die Trainingslehre ist ein umfassendes Kapitel für dich. Als Anfänger macht es keinen Sinn sich komplett mit Informationen zu überschwemmen. Versuche dich auf Grundlagen zu beschränken, wie beispielsweise die mechanische Bewegung deines Körpers, die Muskulatur und dessen Funktion sowie die Belastung deines Organismus. Zu Beginn gilt es Grundlagen zu kennen und keine Anatomiebücher auswendig zu lernen etc.. Es sollte darum gehen zu verstehen was dein Körper beim Training gut tut, wie du ihn richtig belastest und was die Belastung bewirkt sowie was nach der Belastung zu beachten ist. Alle diese Lektionen haben wir bereits in hunderten Artikeln in unserem Archiv für dich bearbeitet - allerdings raten wir immer auch einen Blick ins Fachbuch zu werfen!

3. Starte mit dem Lernen der Trainingstechniken + Abstimmung des Trainings!

Der erste Schritt in Sachen Trainingslehre sollte der Fokus auf die Trainingstechnik sein, um anfangen zu können praktisch loszulegen! Vermeide den Fehler und beginne mit dem Training ohne zu wissen wie du die Übungen ausführen solltest. Fast jeder Sportler beginnt planlos drauflos zu trainieren – die Folgen sind ein extrem ineffizientes Training bis hin zu Verletzungen. Einige betreiben diese Fehler über Jahre und wundern sich, dass sie einfach nicht vorwärts kommen. Du solltest dir von Beginn an im Klaren darüber sein, dass die Trainingstechnik einer der wichtigsten Aspekte überhaupt ist. Wenn du das Ziel hättest Rennfahrer zu werden, du allerdings kein Auto fahren könntest – was wäre wohl der erste Schritt in Richtung erfolgreicher Rennfahrer? Richtig, du lernst die Technik, indem du das Autofahren lernst, dies solltest du für dein Training übernehmen.

4. Integriere dein Training fest in deinen Alltag!

Der nächste Schritt, nachdem du dein Ziel gesetzt hast, dein Training geplant und erste praktische Versuche ausgeführt hast, ist das sinnvolle Einbringen in den Alltag. Teste deinen Trainingsplan, beschäftige dich mit deiner Regeneration und finde heraus wie viel Trainingsvolumen für dich sinnvoll sind. Welche Trainingszeiten sind für dich besonders effektiv? Wie lassen sich deine Trainingszeiten am besten in den Alltag integrieren usw.. Das Training muss eine feste Größe im Alltag für dich sein, denn dann nimmst du es wirklich ernst!

Fazit!

Im ersten Teil der Artikelreihe hast du gelernt wie wichtig dein Ziel, der Umgang mit der Trainingslehre und insbesondere der Trainingstechnik ist sowie das Einplanen in deinen Alltag. Wenn du diese ersten Schritte wirklich ernst nimmst, dann bist du als Anfänger einer der wenigen, der das Training von Beginn an richtig angehen wird.Im zweiten Teil des Artikels werden wir dir die 4 weiteren wichtigen Schritte zu einem erfolgreichen Training aufzeigen! Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90