Diesen 3 Fitness Lügen solltest du keinen Glauben schenken

Wahrscheinlich ist das in jeder Szene so. Es gibt Mythen. Es gibt Behauptungen. Und es gibt Dinge die von Generation zu Generation weitergegeben werden, ohne dass am Ende irgendjemand weiß, was eigentlich wirklich dran ist und woher die Behauptungen stammen. Man macht es einfach nach. In der Fitness Branche scheint dieses Phänomen jedoch besonders stark ausgeprägt zu sein. Wir wollen dem Ganzen ein Ende machen und die schlimmsten dieser Fitness Lügen aufdecken und aus dem Weg räumen.

Lüge 1: Man kann nur 30g Protein pro Mahlzeit aufnehmen

Beginnen wir mit dem absoluten Klassiker! Unser Körper kann scheinbar nur 30g Protein pro Mahlzeit aufnehmen. Aber was passiert mit dem Rest? Wird er ausgeschieden? Eher nicht. Denn so funktioniert unser Körper nicht. Unser Organismus ist nicht darauf aus solch wertvolles Gut, bepackt mit essentiellen Aminosäuren einfach zu verschwenden. Die Wahrheit ist eine andere. Und wahrscheinlich ist dieser Mythos auch nur aus Unverständnis überhaupt erst entstanden. Denn der Körper kann zwar tatsächlich nur eine begrenzte Menge an Protein pro Zeiteinheit aufnehmen. Der Rest bleibt dann aber im Magen und wird langsam nach und nach durchgeschoben. Bedeutet also: der Körper nimmt vielleicht nur 30g Protein pro Stunde auf, der Rest wird jedoch nicht verschwendet, sondern nur im Magen zwischengelagert, bis die Kapazitäten im Darm wieder vorhanden sind um weiteres Protein aufzunehmen.

Lüge 2: Mehr ist mehr

Diese Aussage trifft vor allem auf das Trainingsvolumen zu. Stimmt aber nur bedingt. Denn ja, mehr ist tatsächlich mehr, jedoch nur bis zu einem sehr überschaubaren Bereich. Denn ab einer gewissen Schwelle führt mehr Volumen nur zu mehr Ermüdung, jedoch nicht zwangsweise zu mehr Muskelmasse. Wer insbesondere immer nach mehr strebt und keine entsprechenden Entlastungsphasen in seinen Trainingsplan einbaut, der wird mit dieser Einstellung schnell gegen die Wand fahren. Anfänglich steigert sich die Effektivität zum Muskelaufbau mit jedem einzelnen Satz. Ab einem gewissen Punkt dreht sich der Spieß jedoch und das Ganze wird wieder ineffektiver.

Lüge 3: Schweres Gewicht für Kraft, viele Reps für Ausdauer

Erinnerst du dich auch noch an diese Aussagen? Und mitten drin befindet sich der Hypertrophiebereich. Nur hier sei Muskelaufbau möglich. Trainiert man zu schwer wird man zwar stärker aber nicht muskulöser. Trainiert man zu leicht bekommt man viel Kraftausdauer, aber auch hier wächst kein Muskel. Das ist natürlich auch Quatsch. Wie wir heute wissen lässt sich in jedem Wiederholungsbereich Muskelmasse aufbauen. Denn der eigentliche Stimulus für Muskelwachstum ist ein sich progressiv steigender Workload. Darum geht es in aller erster Linie.

Fazit

Es gibt so einige Mythen die sich noch im Fitness Business bewegen. Doch die meisten dieser Aussagen lassen sich recht einfach entkräften. Die Aussagen von oben sollte man jedoch möglichst schnell wieder vergessen. Man würde sich unter Umständen den eigenen Fortschritten berauben.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
NEU
PowerFood One Peanut Butter (1000g Dose) PowerFood One Peanut Butter (1000g Dose)
CHF 13.90
PowerFood One Boom Whey (1000g) PowerFood One Boom Whey (1000g)
CHF 29.90
PowerFood One Boom Whey (500g) PowerFood One Boom Whey (500g)
CHF 16.90
Sale
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 32.90 CHF 36.90
PowerFood One Vegan Protein (600g Dose) PowerFood One Vegan Protein (600g Dose)
CHF 27.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
PowerFood One High Grade Creatine (500g Dose) PowerFood One High Grade Creatine (500g Dose)
CHF 24.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90