25 Tipps für einen definierten und gesunden Körper! – Teil II

Du bist auf der Suche nach Tipps für einen definierten und gesunden Körper? Wir haben für dich in diesem Artikel einen Mix aus den wichtigsten Anfänger- und Fortgeschrittenentipps zusammengestellt. Diese Wer sich dieser Liste wirklich Aufmerksamkeit schenkt, der wird seinem Ziel schon ein ganzes Stück näher können und genau das möchten wir mit diesen Tipps auch erreichen – dir weiter helfen! - Heute mit Teil II!

9. Der richtige Kalorienansatz!

Wenn du deinen Körper definieren möchtest, dann musst du deine Kalorien „richtig“ einstellen. Bei dem Wunsch Körperfett zu verlieren, solltest du ein Kaloriendefizit über den Tag nutzen, um die überschüssigen Funde von deinem Körper als Energiequelle zu verarbeiten. Wir empfehlen dir 200 bis 500 Kalorien unterhalb deines Tagesbedarfes zu bleiben. Je nach Ziel muss der Kalorienansatz gewählt werden!

10. Ausreichend Fette konsumieren!

Der Fettkonsum ist für deinen Körper extrem wichtig. Nicht nur Aminosäuren sind für deinen Körper von großer Bedeutung und teilweise essentiell, sondern ebenso Fettsäuren. Ohne ausreichende Fettsäuren kann dein Körper viele Prozesse nicht optimal ausführen, bis hin zur kompletten Einstellung von gewissen Abläufen. Beispielsweise ist dein Immunsystem, deine Hormonproduktion oder die Synthese von neuem Gewebe auf Körperfett angewiesen.

11. Stress vermeiden!

Negativer Stress tut dem Körper nicht gut und bringt dich in eine schlechte Hormonlage. Dabei wird nicht nur der Aufbau von Muskulatur und der Abbau von Körperfett negativ beeinflusst, sondern auch die Funktion deines Immunsystems und dein gesamter Gesundheitsstatus. Versuche dir und deinem Körper immer wieder ausreichend Pausen zu gönnen, um nicht nur physischen, sondern auch psychischen Stress zu verkraften.

12. Intervalltraining ausführen!

Intervalltraining unterstützt dich bei deinem Ziel! Durch das Intervalltraining trainierst du deinen Fettstoffwechsel und baust Muskulatur auf. der Körper wird unterschiedlich stark belastet, sodass dein Herz-Kreislauf-System und dessen Funktionen gefördert und gestärkt werden.

13. Meide schnellen Zucker!

Schneller Zucker hat für dich nur Nachteile. Ein Blutzuckerpeak, Insulinpeak und in dessen Folge hohe Einlagerungsraten von Nährstoffen – auch Fett in die Zelle, sind im Aufbau zur richtigen Zeit hilfreich – allerdings beim Wunsch nach Definition ein großer Nachtteil. Du solltest schnellen Zucker (Einfachzucker) möglichst meiden und wenn du ihn konsumierst, dann möglichst nur um deine Trainingseinheiten herum. Süßigkeiten und Co sind oft nur „leere“ Kalorien, die dir nicht viel Mehrwert bieten und es wesentlich bessere Alternativen gibt!

14. Kontinuität ist sehr wichtig!

Du musst es schaffen dein Programm (Ernährung und Training) kontinuierlich durchzuziehen und auch eisern bei deiner Diät bleiben. Ohne ausreichend Disziplin wirst du dein Ziel nicht erreichen. Einer der größten Probleme in Definitionsphasen ist die mangelnde Disziplin, welche zum Scheitern führt - sei dir dessen von Beginn an bewusst und plane langfristig und eine sinnvolle Ernährung!

15. Reduziere deinen Körperfettanteil!

Wer definiert aussehen möchte, der benötigt einen niedrigen Körperfettanteil. Ab ca. 12% Körperfett sind die Bauchmuskeln schon sehr gut zu sehen, je nach Hautdicke etc.. Unterhalb von 10% Körperfettanteil sieht der Körper meist extrem aus. Sei dir allerdings bewusst, dass jeder Mensch andere Veranlagungen besitzt. Für viele Menschen ist es durch ihre Veranlagungen ungesund, das ganze Jahr bei rund 10% Körperfett durch die Gegend zu laufen. Der Körper muss extrem eingeschränkt werden, was wiederum viele negative Auswirkungen haben kann. Lerne deinen Körper in einer Diät kennen und erzwinge nichts. Viele Athleten sehen selbst mit 15% Körperfett sehr gut aus und für den Hobbysportler ist dieser Wert meist auch zu erreichen.

Fazit!

Wir hoffen, dass dir auch dieser zweite Teil gut gefallen hat und der dritte Teil dir ebenfalls bei deinem Ziel helfen kann. Wenn du spezifische Details zu den einzelnen Kurztipps suchst, dann schaue gerne in unserem Artikelarchiv vorbei, dort haben wir bereits mehrere Tausend Artikel für dich verfasst!
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
Sale
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 29.90 CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90
Sale
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 18.90 CHF 22.90
Sale
PowerFood One Omega 3 (120 Caps) PowerFood One Omega 3 (120 Caps)
CHF 15.90 CHF 19.90
PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs) PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs)
CHF 14.90