Durch das RICHTIGE Ziel rund 50% mehr Erfolg!

Nicht nur zum Beginn der Studiokarriere spielt dien Ziel eine große Rolle für dich. Ziele begleiten dich dein ganzes Sportlerleben. Selbst wenn du irgendwann ein Ziel erreicht hast, wirst du dir danach wieder ein neues Ziel setzen und daran arbeiten dieses ziel zu erreichen. Doch setzt du dir wirklich das „Richtige“ Ziel? Wir wollen dir einen Denkanstoß zu diesem Thema geben!

Wie ein Ziel sein sollte!

Zu dem Thema „wie ein Ziel sein sollte“ haben wir bereits schon viele Artikel geschrieben. Wir raten in diesem Zusammenhang gerne zur S.M.A.R.T-Formel, wenn du nicht weißt was diese Formel bedeutet, dann schau gerne in unserem Archiv vorbei. Die Smart-Formel kann dir dabei helfen ein wirklich sinnvolles Ziel zu setzen. Insbesondere die Faktoren „realistisches Ziel“ und „messbares Ziel“ sind dabei wichtige Pfeiler zu einem wirklich guten Ziel. Doch in diesem Artikel soll es nicht um das „Wie sollte ein Ziel gesetzt werden“ gehen, sondern „was ist das richtige Ziel für dich?“...

Warum das RICHTIGE Ziel so wichtig für dich ist!

Das Setzen des richtigen Ziels macht den absoluten Unterschied, das angestrebte Ziel schnell und effizient zu erreichen. Warum dass so ist, lässt sich recht einfach erklären. Viele Athleten setzen sich noch nicht einmal ein Ziel. Wenn ein Ziel gesetzt wird, dann hört sich dieses beispielsweise so an „ich möchte Muskeln aufbauen“. Abgesehen davon, dass das Ziel extrem schlecht definiert ist, (siehe Smart-Formel) solltest du dich fragen ob das wirklich dein Ziel ist. Du möchtest also Muskeln aufbauen? Wo, wie viel, warum und überhaupt, was steckt hinter deinem Wunsch? Wer sich diese Fragen stellt, geht seinem eigentlichen Ziel auf den Grund und genau darum geht es im heutigen Artikel. Es geht nicht darum sich ein sinnvolles Ziel zu setzen, sondern sich seiner Vision dahinter klar zu sein, warum man Muskeln aufbauen möchte um sich daraufhin ein sinnvolles Ziel zu setzen.

Denke an deine Vision vor deinem Ziel!

Wenn du dir darüber klar wirst warum du etwas tun möchtest und wirklich den Grund hinterfragst, kannst du ein wirklich sinnvolles und für dich effizientes Ziel setzen. Dieses Ziel wird dich viel schneller zum Erfolg führen! Es gibt unterschiedliche Szenarien, welche dir zeigen können warum eine Vision wichtig ist. Zum einen kann es eine Vision sein ein gewisses Idol zu besitzen. Sich klar zu machen, dass man aussehen möchte wie eine andere Person. Dabei kann diese Person ein Motivator sein, ein wirkliches Ziel ist diese Person allerdings nicht, denn meist sind diese Körper utopisch und für den normalen Hobbysportler unerreichbar. Wer allerdings weiß, dass er Muskeln aufbauen möchte, weil er ein gewisses Idol besitzt, sollte daran festhalten und kann demnach auch seinen Trainingsplan wählen. Dir gefällt besonders gut der breite Rücken, die dicken Beine oder die muskulöse Brust an deinem Idol – dann stelle deinen Trainingsplan so um, dass du die Chance hast dieses Ziel schneller zu erreichen. Durch deine Vision bleibst du motiviert, schaffst du diese komplett ab, weil du dir sagst „ich werde sowieso nie so aussehen“ nimmst du dir ein Stück Motivation und veränderst dein Ziel. Die Folge ist nicht nur ein weniger zielstrebiges herangehen, sondern auch eine geringere Effizienz beim Aufstellen deines Zieles und dem Weg zum Erfolg. Glaubst du, dass du dein Ziel schneller erreichen wirst, wenn du evtl. eine Vorliebe für dicke Beine hast und richtige „Baumstämme“ aufbauen möchtest, allerdings so trainierst wie es alle tun, nur damit du nicht aus der Reihe tanzt? Nein, du wirst viel Potential verschenken dein Ziel zu erreichen. Am Ende musst du mit deinem Körper zufrieden sein und dein Ziel sollte sich deiner eigenen Vision anpassen.

Fazit!

Was wir dir zusammenfassend sagen möchten - glaube an deine Vision weshalb du Muskeln aufbauen, deine Ausdauer verbessern oder deine Fitness steigern möchtest. Wenn diese Vision mit einem allgemeinen Ziel übereinstimmt, super – wenn nicht, dann gehe den Weg, der wirklich effizient ist, vielleicht auch ohne an typische Normen zu denken. Am Ende ist es dein Leben und dein Körper! Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 22.90
PowerFood One Omega 3 (120 Caps) PowerFood One Omega 3 (120 Caps)
CHF 19.90
PowerFood One Dream Riegel (65g) PowerFood One Dream Riegel (65g)
CHF 3.60
PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs) PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs)
CHF 14.90