Q&A Muskelaufbau: Wir beantworten 4 häufige Fragen von euch!

Wir bekommen täglich viele Fragen von euch gestellt. Einige dieser Fragen wiederholen sich immer und immer. Wir haben die am häufigsten gestellten Fragen für dich in diesem Q&A zusammengefasst. Die meisten der Fragen, die ihr uns stellt haben wir bereits in tausenden Artikeln für euch beantwortet und aufbereitet, schaut gerne in unserem Artikelarchiv vorbei.

1. Wie viel Protein sollte ich zu mir nehmen um Muskeln aufzubauen?

Für den Muskelaufbau ist es extrem wichtig den Körper mit ausreichend Protein zu versorgen. Ohne den Baustoff kann kein neues Gewebe aufgebaut werden, ebenso sind Proteine bei vielen endokrinen (hormonellen) Prozessen beteiligt und teilweise für den Körper essentiell. Die neuesten Empfehlungen liegen bei rund 1,3 – 1,5 Gramm Protein pro kg Körpergewicht. Da eine Gabe unterhalb von 3 Gramm (bei adäquater Trinkmenge) zu keinerlei Problemen führen, empfehlen wir gerne 1,5 – 2 Gramm Protein pro kg Körpergewicht pro Tag für einen Leistungssportler. Als Anfänger kann der Bedarf oberhalb der 1,5 Gramm Protein pro kg Körpergewicht pro Tag liegen, da der Bedarf für den Gewebeaufbau und Verschleiß recht hoch ist. Sehr große Proteinmengen (>2,8-3 Gramm) haben keinen Vorteil und können zu negativen Symptomen führen.

2. Wie häufig in der Woche sollte ich als Anfänger trainieren?

Als Anfänger besitzt du bezüglich des Muskelaufbaus großes Potential. Dieses Potential gilt es zu nutzen, daher empfehlen wir dir mindestens 3 Mal die Woche ins Studio zu gehen. Bei 3 Einheiten die Woche macht es keinen Sinn einen Split von beispielsweise Ober- und Unterköper oder sogar einzelner Muskelgruppen zu nutzen, da die Pausentage bis zur wiederholenden Belastung der Muskulatur zu hoch wäre. Nutze einen sinnvollen Ganzkörperplan, mit Grundübungen und ergänze mit Isolationsübungen. Wenn du bereit bist mindestens 4 Tage die Woche ins Gym zu gehen ist ein Split eine gute Idee – für Anfänger würden wir erst einmal auf einen Ganzkörperplan setzen, auch dieser lässt sich natürlich für mehr Tage als 3 umsetzen. So lernst du die Grundübungen, Technik und baust schnell Kraft und Muskulatur auf – solange du das Essen nicht vergisst.

3. Was kann ich tun um super Bauchmuskeln zu bekommen?

Bauchmuskeln müssen wie jede Muskelpartie trainiert werden um zu wachsen. Wenn du auf der Suche nach einem guten Plan für das Training deiner Bauchmuskeln bist, dann schaue gerne in unserem Archiv vorbei. Grundlegend gilt bei den Bauchmuskeln immer, starke muskulöse Bauchmuskeln bringen gar nichts, wenn der Körperfettanteil zu hoch ist. Ab Einem Körperfettanteil von 15% sind die Bauchmuskeln halbwegs sichtbar (je nach Fettverteilung). Wer in den Bereich 12 – 10% Körperfett gelangt kann seine Bauchmuskeln eindrucksvoll präsentieren. Wer zu diesem Zeitpunkt zu wenig trainiert hat, wird sich allerdings blamieren, also rann an den Speck! Alles unterhalb von 10% Körperfett sieht extrem crazy aus, ist allerdings auf Dauer für viele Körper auch ungesund – hier kommt es auf deine Veranlagung an.

4. Wie lange brauch ich um so auszusehen wie Fitnessmodel XY?

Diese Frage können und wollen wir nicht wirklich beantworten. Ja, es gibt keine dummen Fragen, daher eine kurze Antwort. Du kannst dir Fitnessmodel XY als Vorbild nehmen, solltest aber immer realistische Ziele und darauf ausgerichtete zeitliche Ansätze im Auge behalten. Richte dich nach deinem Körper, schaue wie du voran kommst und mache aus dir die beste Version! Es bringt nichts sich wegen anderen Athleten und dessen Körpern ins Aus zu balancieren – konzerniere dich auf deine Ziele, denn nur du wirst durch diene Erfahrung wissen wie lange du brauchen wirst dein Ziel zu erreichen. Abgesehen davon sollte dir klar sein, dass sehr viele Fitnessmodel leider nicht natural sind, weshalb eine solche Zielsetzung zu Beginn deines Trainings eher hinderlich ist.

Wir hoffen, wir konnten auch dieses mal wieder ein paar Fragen beantworten und wünschen dir weiterhin mit unseren kostenlosen Artikeln viel Spaß und Erfolg bei dienen Zielen.

Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 22.90
PowerFood One Omega 3 (120 Caps) PowerFood One Omega 3 (120 Caps)
CHF 19.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
PowerFood One Dream Riegel (65g) PowerFood One Dream Riegel (65g)
CHF 3.60