Die 4 größten Ernährungsfehler die dich davon abhalten deine Ziele zu erreichen

Egal ob wir Muskeln aufbauen möchten oder Fett verlieren wollen, die Ernährung spielt eine nicht unwesentliche Rolle beim Erreichen unserer Ziele. Und in beiden Fällen können Fehler gemacht werden. Schauen wir uns die schlimmsten täglichen Fehler einmal an, um zu verstehen, wie wir sie vermeiden können!

Fehler 1: Zu hohes Defizit während der Diät

Ein zu großes Defizit in der Diät kann dazu führen, dass wir verstärkt Hunger bekommen und Heißhungerattacken ausprägen. Doch nicht nur das. Denn wenn wir zu wenig Kalorien konsumieren auf Dauer, kommt es mit hoher Wahrscheinlichkeit auch zu einem Einbruch der Kraftleistungen. Und das ist mit unter das Worst Case Scenario. Aber das war noch immer nicht alles: ein hohes Defizit, gepaart mit viel Training führt zu starken Cortisolausschüttungen und diese wiederum führen zu einer starken Wasserspeicherung, welche unsere Fortschritte dann noch zusätzlich maskiert. Die Lösung ist also definitiv, sich ausreichend Zeit für die Diät zu nehmen und mit einem moderaten Defizit zu diäten.

Fehler 2: Zu hoher Überschuss im Aufbau

Dieser Fehler folgt meist schon direkt nach der zu krassen Diätphase. Warum? Weil es nach einer richtig harten Diät unter der man auch ziemlich gelitten hat, nun zum genauen Gegenteil kommt. Man möchte seinen Hunger und sein Leiden kompensieren. Also isst man häufig wie wild darauf los, mit der Ausrede, nun schließlich im Aufbau zu sein. Das Resultat: man hat plötzlich viel zu viel Körperfett aufgebaut, welches irgendwann auch wieder runter muss – und der Teufelskreis beginnt von vorne!

Fehler 3: Zu hoher Fokus auf Protein

Dass Protein wichtig ist für FitnessFreaks ist klar. Egal welche Zielsetzung man verfolgt. Allerdings ist mehr nicht immer besser. Denn gerade im Aufbau sind Kohlenhydrate und Fette deutlich wichtiger als Proteine und während der Diät kann eine sehr proteinreiche Ernährung sogar den Hunger fördern. Nämlich dann, wenn man plötzlich High Protein, Low Carb und Low Fat unterwegs ist. Das mag noch alles gut gehen, solange man noch ausreichend Körperfett besitzt, doch je leaner man wird, desto stärker treten auch die Nebenwirkungen ein und man wird von viel Protein eben nicht mehr dauerhaft satt.

Fehler 4: Sich nicht mehr auf den Körper verlassen

Wann hast du das letzte Mal gegessen weil du hungrig warst? Und wann hast du zum letzten Mal aufgehört zu essen weil du satt warst? Gemeint ist nicht das Essen, weil die letzte Mahlzeit schon 3 Stunden her ist und die Uhr nun sagt, dass wir wieder essen müssen um die Muskeln zu versorgen. Gemeint ist auch nicht, dass man aufgehört hat zu essen, weil die Makros erfüllt wurden. Sondern tatsächlich weil man satt ist. Man hat ggf aufgehört zu essen, obwohl noch nicht alles leer war. Einfach weil man satt war. Oder man hat etwas mehr gegessen, weil man noch hungrig war. Anstatt zu lernen wie man die eigenen Makros perfekt berechnet, sollte man sich lieber darauf konzentrieren, den eigenen Körper wieder besser kennenzulernen du die richtigen Lebensmittel zu wählen. Dann steuert unser Organismus das alles von ganz alleine!
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90