Sommer 2019: 5 Tipps für eine super Transformation!

Der Sommer 2019 ist nicht mehr so weit weg wie du vielleicht denkst. Für eine gute Transformation solltest du jetzt schon an deinem Körper arbeiten und bereits gearbeitet haben. Wir möchten dir Tipps geben, wie du diesen Sommer alles aus dir raus holst!

1. Beginne früh genug mit einer Diät!

Du möchtest Muskulatur aufbauen? Dann solltest du früh genug mit deiner Diät starten. Je kürzer deine Diät ausfällt desto extremer wird sie ablaufen und je mehr wird sie deinen Körper belasten. Das möglichst beste Szenario ist, dass du über das Jahr bereits auf deine Form achtest und somit deine Diät nicht so extrem ausfallen muss. Reduziere die Kalorien langsam und lasse dir somit immer Spiel für kleine Anpassungen. So kannst du dein Training besser auf deine Diät abstimmen und bleibst außerdem leistungsfähig. Der schlechteste Weg ist es sich über den Winter „fett“ zu essen und dann 4 Wochen in eine extreme Diät zu stürzen. Solche Konzepte sind für den Körper eine starke Belastung und funktionieren meist auch nur bei Athleten durch Medikamentenmissbrauch.

2. Nutze die Wintermonate für den Aufbau!

Die Wintermonate eignen sich sehr gut für den Aufbau. Allerdings musst du auch hier „smart“ an die Sache herangehen. Es geht nicht darum sich im Winter komplett vollzustopfen und sozusagen eine klassische Massephase, wie man es früher genannt hat, durchzuführen. Ebenfalls darfst du dir keine Profi-Bodybuilder und ihre Pläne als Beispiel nehmen, wenn du ein naturaler Athlet sein solltest. Du solltest deinen Tagesbedarf an Kalorien allerdings unbedingt überschreiten – allerdings ohne zu übertreiben. Meist reichen 300 - 500 Kcal über dem Tagesbedarf vollkommen aus, um den Körper für den Muskelaufbau ausreichend mit Energie zu versorgen. Je weniger Körperfett du am Ende in einer solchen Phase aufbaust, desto einfacher wird es diese wieder loszuwerden. Bedenke, dass du niemals effizient Muskulatur aufbauen wirst, wenn du dein Körperfettanteil dauerhaft extrem gering hältst. Der Körper wird immer effizienter aufbauen, wenn er einen gewissen Überschuss an Energie besitzt. Deine Aufgabe ist es herauszufinden, wie viel Energie er benötigt und wie du das Ganze steuerst, um im Winter so effektiv wie nur möglich zu sein!

3. Kontinuität ist die halbe Miete!

Kontinuierlich an seiner Form zu arbeiten ist der beste Weg zum Erfolg. Dein Trainings- und Ernährungsplan muss möglichst effizient auf dein Bedürfnis zugeschnitten sein. Wenn du dir vorgenommen hast im Sommer eine super Figur zu machen, dann sollte dein Weg zum Sommer dementsprechend organisiert sein. An diesen Weg und deine Planung musst du dich halten. Wenn du immer wieder Ausreden findest und dein Training vernachlässigst, wirst du es nicht schaffen dein Ziel zu erreichen!

4. Die richtige Ernährung macht den Unterschied!

Eine gute körperliche Form erreichst du nicht nur durch dein Training. Ohne eine sportive und auf dein Ziel angepasste Ernährung schaffst du es nicht. Beginne damit deine Kalorien im Auge zu behalten. Achte auf die Zufuhr von Mikro- und Makronährstoffen. Wer zu wenig isst wird keine Muskulatur aufbauen können, wer zu viel isst, wird Körperfett aufbauen. Vernachlässigst du einzelne Nährstoffe hat dies ebenfalls negative Auswirkungen auf deine Körperzusammensetzung oder deine Gesundheit. Deine Ernährung hat 50% Anteil an deiner Form im Sommer. Spiele mit dem Einsatz an Kalorien um deine Form zu optimieren. Ohne direkten Einfluss auf deine Ernährung wirst du niemals deine Wunsch-Figur erreichen.

5. Setze dir ein konkret terminiertes und messbares Ziel!

Der letzte Punkt ist ganz simpel zu verstehen. Du brauchst ein fixes Ziel. Setze dir ein Ziel zu einem bestimmten Datum. Dieses Ziel muss messbar und realistisch sein. Hast du dein Ziel gefunden, setzt du ein paar Meilensteine und wirst so viel motivierter voranschreiten können. Beispielsweise möchtest du 10 kg abnehmen und so deine Form bis zum Sommer stark verbessern. Jetzt könntest du dir beispielsweise das Datum 01.07.19 als Zieldatum setzen und bis zu diesem Zeitpunkt jede Woche dein Gewicht checken und somit wöchentlich die Kalorien, deine allgemeine Ernährung und dein Training anpassen. Viel Erfolg bei deiner Transformation! Autor: Melodie Parker
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
Sale
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
ab CHF 23.90 CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
Sale
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
ab CHF 29.90 CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 22.90