3 Muskelaufbaufehler die du in der anstehenden Aufbauphase vermeiden musst!

Obwohl wir uns noch Mitten im Sommer befinden müssen wir uns natürlich auch langsam aber sicher auf die kommende Aufbauphase konzentrieren und vorbereiten. Denn all zu lange werden wir wahrscheinlich nicht mehr auf Diät sein und das Interesse am puren Muskelaufbau wird wohl wieder größer. Doch wie kann man sicher gehen, dass man auch wirklich alles richtig macht und Muskeln aufbaut, anstatt auf der Stelle zu treten. Versuche die folgenden Fehler unter allen Umständen zu vermeiden.

Fehler 1: Zu sehr auf die Gewichte konzentrieren

Fokussiere dich nicht auf das Gewicht auf der Hantel, sondern konzentriere dich auf die Progressionen die du erzielen kannst. Es geht gar nicht so sehr darum wie stark du im Absoluten bist, sondern vielmehr darum, wie stark du im Laufe der Zeit wirst. Und auch das muss nicht im Maximalkraftbereich sein, sondern in einem vollkommen beliebigen Bereich. Denn das ist natürlich das Schöne am Muskelaufbau. Es geht gar nicht um viel Kraft. Muskeln lassen sich in allen Intensitätsbereichen aufbauen. Selbst mit Light Load Training. Wichtig ist also einzig und alleine die Progression über die Zeit. Konzentriere dich darauf in einem moderaten Rep-Bereich stärker aus der Aufbauphase herauszukommen als dass du hineingehst. Dann ist alles in Ordnung und du wirst mit Sicherheit neue Muskelmasse aufgebaut haben.

Fehler 2: Immer in Form bleiben wollen

Wenn du noch richtig Muskelmasse aufbauen möchtest, dann wird es schwierig bis unmöglich das ganze Jahr über perfekt in Form zu sein. Ganz zu schweigen davon, dass es in der Regel auch gesundheitlich negative Konsequenzen mit sich ziehen kann, wenn man nicht gerade von Natur aus der super schlanke Typ ist. Außerdem wirst du dich selbst ausbremsen beim Versuch mehr Muskulatur aufzubauen. Denn Muskeln lassen sich eben nur mit ausreichend Energie aufbauen. Es ist nicht notwendig große Mengen Fett aufzubauen wenn man mehr Muskeln will, aber komplett lean zu bleiben ist auch eine Aufgabe der man sich nicht unbedingt stellen muss. Merkt man also, dass man permanent nur auf der Stelle tritt, weil man sich selbst zu sehr einschränkt, dann wird es Zeit dies zu realisieren und zu ändern.

Fehler 3: Zu hohe Erwartungen

Auf der einen Seite gibt es Sportler die wollen dauerhaft und ständig super shredded in Form sein, auf der anderen Seite gibt es dann aber natürlich auch wieder Sportler die das Ganze in die andere Richtung auslegen. Plötzlich wird gefressen was das Zeug hält. Ganz nach dem Motto „Viel hilft viel!“. Doch nur durch eine reine Erhöhung der Kalorienzufuhr lassen sich Muskeln nicht schneller aufbauen. Und der ganze Überschuss endet dann tatsächlich nur im Fettgewebe. Und das wiederum bedeutet, man muss natürlich auch länger und härter Diäten um wieder in Form zu kommen. Sowohl das eine Extrem als auch das andere Extrem führen demnach in die Sackgasse. Man sollte demnach auch nicht zu viel von einer Aufbauphase erwarten. Ein Aufbau von etwa 1% des eigenen Körpergewichtes pro Monat sollte hier bereits als das Höchste der Gefühle angesehen werden. Dann klappt es auch mit stetiger Verbesserung und ordentlicher Form.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (10 x 65g)
CHF 32.90
Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g) Optimum Nutrition Protein Crisp Bar (65g)
CHF 3.80
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g) Optimum Nutrition Optimum Protein Bar (10 x 60g)
CHF 32.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
Sale
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90 CHF 76.90