3 verrückte Trainingsprinzipien – die funktionieren!

Wenn es um das Thema Training geht, dann spaltet sich die Fitnesswelt in die unterschiedlichsten Lager auf. Viel Volumen, wenig Volumen, häufige Frequenz, selten, leicht, schwer…man könnte ewig so weiter machen. Interessanterweise gibt es für alle Vorgehensweisen Trainingssysteme die funktionieren und erstaunliche Ergebnisse herausgebracht haben. Teilweise mit verrücktem Einsatz. Wir haben die krassesten Trainingsmethoden für dich zusammengestellt. Und sie funktionieren wirklich.

System 1: German Volume Training (GVT)

German Volume Training ist wohl der Inbegriff von Volumentraining. 10 Sätze zu je 10 Wiederholungen. Und das bei einer einzigen Übung. Das ist heftig. Zumal immer die gleichen Muskelfasern getroffen und beansprucht werden. Es ist also praktisch eine komplett neue Erfahrung die man hier macht. Keine Frage! In der Originalversion sind auch nur 60 Sekunden Satzpause erlaubt. Das macht die ganze Sache auch gleichzeitig noch zu einer wahren Herausforderung für das kardiovaskuläre System. Wichtig: alle Sätze werden mit dem identischen Gewicht ausgeführt. Entsprechend niedrig muss die Intensität natürlich sein. Aber mit 100 Gesamtwiederholungen…da sind auch 50-60% 1RM ganz schön heftig.

System 2: DoggCrapp (DC)

Der Gegenpart zum German Volume Training ist das DoggCrapp Training. Ein einziger Satz pro Übung. Ende. Aber dieser Satz wird bis zum bitteren Ende trainiert. Ausbelastung hoch zehn! Du trainierst bis zum Muskelversagen. Anschließend legst du das Gewicht für 10-20 Sekunden ab. Im Stile eines Rest-pause Satzes nimmst du das Gewicht wieder auf. Wieder bis zum Muskelversagen. Und du wiederholst das Spiel noch mal. Und als ob das nicht schon genug wäre, arbeitest du noch statisch. Du hältst das Gewicht so lange du kannst in mittlerer Position. Dann bist du vollkommen am Versagenspunkt angekommen. Satz beendet. Aber Stopp! Jetzt wird noch gegen Gewicht gestrecht. Loadad Stretching ist das Zauberwort. Und wenn man all das erledigt hat…DANN ist man fertig. Kein Wunder dass maximal 5 Übungen pro Trainingseinheit ausgeführt werden. Mehr ist einfach nicht drin. Dann ist man am Limit. Aber der Erfolg scheint dem Erfinder recht zu geben.

System 3: Squat Every Day

Kommen wir von hohem Volumen über hohe Intensität zu hoher Frequenz mit hohem Volumen und hoher Intensität. Ja…das klappt wirklich. Und zwar mittels des Squat Every Day Programmes. Wie der Name es schon sagt, es wird jeden Tag gebeugt. Und zwar nicht irgendwie, sondern täglich zu einer Max-wiederholung nach oben. Eine maximal schwere Single-Rep. Das ist EXTREM. Allerdings sollte man sich fernhalten von Sätzen bis zum Versagen. Der 1RM ist immer auf die Leistung des Tages bezogen. Man beugt so schwer man kann. Es muss nicht jeden Tag ein PR sein. Trotzdem…das ist heftig.

Fazit

Es gibt unglaublich viele verrückte Trainingssysteme. Und bei einigen kann man eigentlich nur den Kopf schütteln. Und doch bringen diese verrückten Vorgehensweisen oftmals tolle Ergebnisse. Ob man es glauben mag oder nicht.
Tags: HFT HIT Volumen
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Topseller
PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g) PowerFood One Dream Riegel (12 x 65g)
CHF 36.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (1000g Beutel)
CHF 42.90
PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel) PowerFood One Whey Protein Isolate (500g Beutel)
CHF 24.90
Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard (2300g Dose) Optimum Nutrition 100% Whey Gold Standard...
CHF 69.90
PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps) PowerFood One Sport Vitamins (120 Caps)
CHF 22.90
PowerFood One Omega 3 (120 Caps) PowerFood One Omega 3 (120 Caps)
CHF 19.90
PowerFood One Blaze (330ml) PowerFood One Blaze (330ml)
CHF 2.90
PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs) PowerFood One Vitamin D3 (120 Tabs)
CHF 14.90